SWN-TV SchweinfurtSWN-Talk

Renate meldet sich zurück

Sparkasse

Renate, die im vergangenen August unglücklich gestürzt und sich dabei den Fuß gebrochen hatte, gibt erfreuliche Nachrichten: Sie ist wieder auf dem Weg der Besserung und möchte sich herzlich bei allen bedanken, die sie während ihrer Genesung unterstützt haben. Nach dem Sturz im August war Renate aufgrund des gebrochenen Fußes gezwungen, ihre Mobilität stark einzuschränken.

Der Unfall bedeutete für sie nicht nur physische Herausforderungen, sondern auch eine emotionale Belastung. In den vergangenen Monaten hat sie jedoch unbeirrt daran gearbeitet, wieder auf die Beine zu kommen, und es geht endlich wieder bergauf. Ein besonderer Dank gilt in dieser Zeit natürlich Sandra und Christine, die Renate in vielfältiger Weise unterstützt haben. Sandra war an Renates Seite und half ihr, den Alltag zu bewältigen, während sie auf dem Weg der Genesung war. Diese Unterstützung war für Renate von unschätzbarem Wert und hat ihr geholfen, optimistisch in die Zukunft zu blicken.

Aber Renate möchte nicht nur Sandra danken, sondern auch all ihren Freunden und Bekannten, die ihr während ihrer Genesung liebe Genesungswünsche überbracht haben. Die Anteilnahme und die aufmunternden Worte haben ihr Kraft und Zuversicht gegeben und ihr geholfen, die schwierigen Zeiten zu meistern. Die Rückkehr von Renate in den aktiven Alltag ist nicht nur für sie selbst, sondern auch für all diejenigen, die sie während ihrer Genesung unterstützt haben, eine erfreuliche Nachricht. Wir freuen uns mit Renate über ihre Fortschritte und wünschen ihr weiterhin alles Gute auf dem Weg zur vollen Genesung.

Verantwortlich für diesen Beitrag: SW-N-TV
Sie erreichen die Redaktion von SW-N-TV unter 0 97 21 / 473 34 74 oder info@sw-n.de

Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten
Pixel SWN-Seiten