SWN-News-Notruf

Marktheidenfeld: 83-Jähriger Unfallfahrer entfernt sich trotz Ansprache vom Unfallort

Eisgeliebt 2

MARKTHEIDENFELD, LKR. MAIN-SPESSART – Am Mittwochmittag, gegen 13:00 Uhr, parkte ein 83-jähriger Marktheidenfelder seinen grauen Ford auf einem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes am Äußeren Ring in Marktheidenfeld.

Während des Parkvorgangs bemerkte die 53-jährige Fahrerin eines Seats, wie der Fordfahrer mit seinem Fahrzeug gegen ihres stieß. Sie machte ihn darauf aufmerksam, doch der 83-Jährige kümmerte sich nicht darum und ging weg. Wenig später verließ er mit seinem Fahrzeug den Parkplatz.

Durch die hinzugerufene Streife konnte er wenig später angetroffen werden. Die festgestellten Schäden an beiden Fahrzeugen konnten in Einklang gebracht werden. Den 83-Jährigen erwartet nun ein Verfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro.



Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten