SWN-News-Notruf

Hoher Sachschaden bei Unfall in Oerlenbach

Sparkasse

OERLENBACH – Zu einem Unfall mit einem Schaden von circa 15.000 Euro kam es am Montag, gegen 11.40 Uhr, an der Einmündung B 286 / B 19. Ein Mercedes-Fahrer und ein Renault-Fahrer befuhren die B 286 von Oerlenbach kommend in Richtung Bundesstraße B19.

Dort wollten beide nach rechts in Richtung Schweinfurt abbiegen. Der Renault-Fahrer fuhr zunächst an, musste jedoch aufgrund von Querverkehr abbremsen. Dies erkannte der Mercedes-Fahrer, der ebenfalls auf den Querverkehr achtete zu spät und fuhr mit seiner rechten Front in das Heck des Renault. Beide Fahrzeugen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Zur Schadensregulierung wurden die Personalien ausgetauscht. Der Unfallverursacher erhielt eine Verwarnung.



Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten