SWN-Schweinfurter-Nachrichten News

Sicher auf dem Roller zur Schule

Sparkasse

WÜRZBURG – Die Sicherheit auf Schulwegen hat beim Schulreferat der Stadt Würzburg eine hohe Priorität. Und da heute immer mehr Kinder mit dem Roller zur Schule fahren, hat die Stadt Würzburg in Kooperation mit der ADAC Stiftung ein Roller-Training eingeführt. Hier lernen die Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Programms „Roller Fit – Kids mit Drive!“ den sicheren Umgang mit Tretrollern. „Für uns ist es sehr wichtig, dass alle Schülerinnen und Schüler sicher und gesund in die Schule und auch wieder nach Hause kommen“, sagt Bürgermeisterin Judith Roth-Jörg, die zugleich das Schulreferat leitet. „Deshalb haben wir die Initiative ergriffen und dieses Roller-Training ins Leben gerufen. Denn immer mehr Schülerinnen und Schüler kommen mit dem Roller zur Schule. Roller sind dabei unter jungen Leuten nicht nur hip, sondern tragen auch zur Energiewende bei.“

Mit viel Spaß an der Sache werden die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Lengfeld bei einem ersten Roller-Training auf die Gefahren im Straßenverkehr sensibilisiert: Zu Beginn erhielten alle Schülerinnen und Schüler einen Helm, der individuell auf ihre jeweilige Kopfgröße angepasst wurde. Dabei wurden auch wichtige Sicherheitsaspekte vermittelt.

In einer lockeren Übung dürfen die Schülerinnen und Schüler anschließend wild durcheinander fahren, um dabei das Bewusstsein für die Umgebung zu schärfen und Ausweichtechniken mit dem Roller zu erlernen. Auch Vertrauensübungen in Form von Partnerübungen standen auf dem Programm. Anschließend folgte das Spiel „Eiszeit“, bei dem die Schüler sofort stoppen sollten, wenn das Wort „Eiszeit“ gerufen wurde. Eine Übung zu verschiedenen Bremstechniken rundete das Training ab.

Die Roller werden den Schulen aus einem zentralen Rollerpool zur Verfügung gestellt, dieser soll jedem Schüler ein Verkehrssicherheitstraining ermöglichen. Für Lehrkräfte werden hierfür spezielle Fortbildungen, Lernmedien und der „Roller Fit – Support“ angeboten, wodurch sie zahlreiche Praxistipps und Hilfestellungen rund um das Thema „Rollerfahren an der Schule“ erhalten. Um in Zukunft jeder Schule in Würzburg die Möglichkeit zu bieten,kostenfrei auf die 35 Tretroller, Helme und Zubehör aus dem „Roller Fit“-Tretrollerpool zugreifen zu können, werden derzeit regionale Sponsoren gesucht, welche dieses Vorhaben ab Mai 2024 unterstützen möchten.

Muster
GWSTB Steuerberater

Das Programm wird bundesweit von der Sportagentur OLIMA SPORT umgesetzt, seit 2022 auch in Würzburg.Bild: Die Grundschüler beim Training. Foto: Linda Hemming

Verantwortlich für diesen Beitrag: SW-N-TV
Sie erreichen die Redaktion von SW-N-TV unter 0 97 21 / 473 34 74 oder info@sw-n.de

Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten
Pixel SWN-Seiten