Schweinfurter-Nachrichten News

Riedel Bau(t) auf Nachwuchs

16 Auszubildende und Studierende starten bei Riedel Bau in ihre berufliche Zukunft

SCHWEINFURT – Zum Ausbildungsstart am 1. September 2023 konnte Riedel Bau insgesamt 16 motivierte
Nachwuchskräfte an den Firmenstandorten in Schweinfurt und Erfurt begrüßen.
Nach umfangreichen Erweiterungen der Leistungsbereiche in den vergangenen Jahren, sind die
Berufe, in denen das Unternehmen ausbildet, mittlerweile entsprechend vielfältig. Darunter zählen
unter anderem auch die Ausbildungsberufe Industriekaufmann (m/w/d), Maurer (m/w/d),
Betonbauer (m/w/d), Maler- und Lackierer (m/w/d), sowie Straßenbauer (m/w/d). Neben
zukünftigen Ingenieur: innen, die sich über das duale Studium qualifizieren, ist somit auch der
Nachwuchs für den handwerklichen und kaufmännischen Bereich sichergestellt.

Direkt zu Beginn der ersten Arbeitswoche begeben sich die Riedel Bau Neuzugänge gemeinsam mit
den Ausbildungsleiter: innen sowie den Auszubildenden und Studierenden der höheren Lehrjahre in
ein zweitägiges Azubi-Camp. Getreu dem Motto „Im Team über sich hinauswachsen“ stellen sie ihre
Teamfähigkeit im Hochseilgarten der Jugendbildungsstätte Volkersberg unter Beweis und lernen sich
in luftiger Höhe besser kennen. Darüber hinaus stehen weitere erlebnisreiche Outdoor-Aktivitäten
wie Bogenschießen oder Kanufahren auf dem Programm. In Kombination aus Spaß und Action wird
den Teilnehmenden die Verantwortung des/-r Einzelnen für das Team vermittelt und somit ein
Verständnis für die Werte des Familienunternehmens geprägt.

Stefanie Riedel, Aufsichtsratsvorsitzende der Riedel Bau AG ist sich sicher, dass die Baubranche den
Auszubildenden und Studierenden eine spannende Zukunft mit vielfältigen
Entwicklungsmöglichkeiten bietet. Trotz zahlreicher Herausforderungen bestehen innerhalb der
Branche vor allem in den Bereichen Nachhaltigkeit und Digitalisierung starke Entwicklungschancen.
Gemäß dem Firmenleitbild „Bauen mit Tradition und Innovation“ ist Riedel Bau immer bestrebt, Innovationen zu nutzen und sich zukunftsträchtig aufzustellen.

Daher hat auch die Ausbildung junger Nachwuchskräfte einen hohen Stellenwert in der
Firmenphilosophie. Als Familienunternehmen ist es Riedel Bau ein großes Anliegen, zukunftssichere
Arbeitsplätze zu schaffen und den Nachwuchs nach der Lehrzeit unbefristet zu übernehmen. Für die
theoretische sowie praktische Aus- und Weiterbildung aller Mitarbeitenden schafft Riedel Bau mit
dem Neubau der „TALENT FACTORY“ am Logistikzentrum in Bergrheinfeld optimale
Voraussetzungen.

Für alle, die sich ebenfalls für eine Ausbildung oder ein duales Studium interessieren, hat bereits jetzt
der Bewerbungszeitraum für das Jahr 2024 begonnen. Eine Übersicht aller Karrieremöglichkeiten und
weitere Informationen zum Unternehmen gibt es auf der Webseite www.riedelbau.de.

Verantwortlich für diesen Beitrag: SW-N-TV
Sie erreichen die Redaktion von SW-N-TV unter 0 97 21 / 473 34 74 oder info@sw-n.de

Newsallianz ist ein Produkt der 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Pixel ALLE Seiten
Pixel SWN-Seiten