SWN-News

Regionale Immobilien-Werkstätten

Unterstützung und Ideen zur Umnutzung kirchlicher Gebäude – Termine in Würzburg, Schweinfurt und Aschaffenburg

Eisgeliebt

Würzburg/Schweinfurt/Aschaffenburg (POW) Wie kann es mit kirchlichen Immobilien und verschiedenen Kirchengebäuden im Bistum Würzburg sinnvoll weitergehen? Diese Frage beschäftigt derzeit viele haupt- und ehrenamtlich Tätige in Unterfranken. Daher veranstalten Verantwortliche aus diözesanen Fachstellen drei regionale Immobilien-Werkstätten. „Das Bistum Würzburg stellt sich dem Umbruch, den unsere Kirche durchläuft, mit entschiedenem Gestaltungswillen. Um die notwendigen Veränderungen aktiv und kreativ umsetzen zu können, dürfen wir den richtigen Moment nicht verpassen. Dazu dienen auch diese Workshops“, sagt Generalvikar Dr. Jürgen Vorndran. Eingeladen sind alle, die mit der Thematik befasst sind, Mitglieder von Kirchenverwaltungen, alle Interessierten in kirchlichen Gemeinden und aus den Kommunen. Auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer warten neue Perspektiven sowie Unterstützung bei den eigenen Fragen.

Die Termine der Immobilien-Werkstätten:

• Region Würzburg: Samstag, 14. Oktober, von 9 bis 12 Uhr im Matthias-Ehrenfried-Haus, Bahnhofstraße 4-6 in Würzburg

• Region Schweinfurt: Montag, 16. Oktober, von 18 bis 21 Uhr im Pfarrsaal Sankt Kilian, Friedrich-Stein-Straße 30 in Schweinfurt

GWSTB Steuerberater
Muster
Ambulanzzentrum MFA

• Aschaffenburg: Mittwoch, 8. November, von 18 bis 21 Uhr im Martinushaus, Treibgasse 26 in Aschaffenburg

Es werden konkrete Projekte gelungener Gebäudenutzung aus Deutschland und speziell aus Unterfranken/Bistum Würzburg vorgestellt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten Ideen zur Weiterarbeit und Umsetzung für ihren Raum. Ansprechpartnerinnen und -partner aus verschiedenen Fachbereichen bieten an Messeständen Information und Unterstützung an. Verantwortliche aus den Bereichen Fundraising, Liturgie, Bau und Liegenschaften, Gemeindeberatung, Dekanatsbüros mit den Verwaltungsreferentinnen und -referenten und Sozialraumorientierung beantworten Fragen. Zudem ist die Mitarbeit von Regionalmanagern und dem Amt für Ländliche Entwicklung geplant.

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Fortbildungsinstituts der Diözese unter „Veranstaltungen“. Anmeldung jeweils bis sieben Tage vor dem jeweiligen Termin unter Telefon 0931/38640001 oder per E-Mail an fbi@bistum-wuerzburg.de.

Bild

© Lola Angres / Transara | Früher Kirche, heute „Digital Church“: Sankt Elisabeth in Aachen wurde 2017 umgebaut und bietet heute Büroräume und Arbeitsplätze zur Miete an.

Verantwortlich für diesen Beitrag: SW-N-TV
Sie erreichen die Redaktion von SW-N-TV unter 0 97 21 / 473 34 74 oder info@sw-n.de

Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten
Pixel SWN-Seiten