SWN-News

Nominierungen für den Bürger Sozialpreis der Stadt Würzburg ab sofort möglich

Eisgeliebt 2

Ehrenamtliches Engagement in Würzburg: Ein Herzstück unserer Gemeinschaft

WÜRZBURG – Ehrenamtliches Engagement ist der lebendige Ausdruck eines bürgerschaftlichen Selbstverständnisses. Menschen, die sich ehrenamtlich einbringen, übernehmen Verantwortung für unser Gemeinwesen. Sie handeln nicht nur im eigenen Interesse, sondern tragen aktiv zum sozialen Zusammenhalt bei.

Ob in der Nachbarschaftshilfe oder im Sportverein, der Umweltarbeit oder der Feuerwehr, der Senior:innenbetreuung, der Jugendarbeit oder der Unterstützung von Menschen mit Migrationsgeschichte – ehrenamtliche Helfer:innen sind das Rückgrat unserer Gemeinschaft.

Der Bürgersozialpreis: Würdigung für herausragendes Engagement

Muster
Walpurgisgericht Oberndorf 2024
Ambulanzzentrum MFA
Volksfest Schweinfurt 2024
GWSTB Steuerberater

Dieses ehrenamtliche Engagement ihrer Bürger:innen würdigt die Stadt Würzburg alle zwei Jahre mit dem Bürgersozialpreis. Seit 2007 gilt dieser Preis als symbolischer Dank und zollt Anerkennung an Menschen und Organisationen, die sich besonders hervortun. Der Bürgersozialpreis ist mit einem Preisgeld von 1.500 Euro dotiert und möchte verdeutlichen, wie wertvoll der freiwillige Einsatz für die Stadt Würzburg ist.

Für den Bürgersozialpreis kommen Einzelpersonen, Organisationen, Initiativen, Gruppen oder Projekte aus der Stadt Würzburg in Frage, die sich in vorbildlicher Weise im Sozial-, Jugend- oder Gesundheitsbereich ehrenamtlich engagieren. Oberbürgermeister Schuchardt ruft daher alle Bürger:innen, Vereine, Verbände und Organisationen dazu auf, Vorschläge für den Bürgersozialpreis einzureichen.

Bewerbungen und Vorschläge können formlos bis zum 31. Juli im Aktivbüro der Stadt Würzburg, Karmelitenstraße 43, 97070 Würzburg, eingereicht werden. Eine Findungskommission aus Mitgliedern des Sozial- und Jugendhilfeausschusses wählt aus den Vorschlägen die Preisträger:innen aus.

Die Verleihung des Bürgersozialpreises ist für den 16. Dezember 2024 im Rahmen eines Festaktes im Rathaus geplant.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Aktivbüros www.wuerzburg.de/buergersozialpreis, unter der Telefonnummer 0931 37 34 68 oder unter ehrenamtskarte@stadt.wuerzburg.de

Verantwortlich für diesen Beitrag: SW-N-TV
Sie erreichen die Redaktion von SW-N-TV unter 0 97 21 / 473 34 74 oder info@sw-n.de

Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten
Pixel SWN-Seiten