SWN-News

Komfortabel und nachhaltig unterwegs mit den neuen E-Bussen der Stadtwerke Schweinfurt

Eisgeliebt

SCHWEINFURT – Die ersten beiden Busse mit Elektro-Antrieb sowie modernisiertem Innenraumkonzept verstärken ab Mitte September die Stadtbusflotte der Stadtwerke Schweinfurt GmbH. Die hochwertigen Fahrzeuge der Marke MAN verkehren im regulären Liniennetz und werden mit 100 % Ökostrom geladen, womit sie vollständig klimaneutral fahren.

„Ein zukunftsorientierter und ökologisch ausgerichteter ÖPNV ist ein bedeutender Baustein im integrierten Klimaschutzkonzept der Stadt Schweinfurt. Die neuen E-Busse unterstützen aber nicht nur aktiv die klimapolitischen Ziele unserer Stadt, sondern erfüllen auch die Anforderungen an eine zeitgemäße urbane Mobilität und steigern darüber hinaus die Lebensqualität der Schweinfurter Bürgerinnen und Bürger unmittelbar vor Ort“, erklärt Sebastian Remelé, Oberbürgermeister der Stadt Schweinfurt.

Nicht nur hinsichtlich der Antriebstechnologie wird der Fahrzeugbestand der Stadtwerke aufgewertet. Die neuen Busse sind mit einer Klimaanlage ausgerüstet und im Innenraum erwartet die Fahrgäste ein modernes Erscheinungsbild mit Bodenbelag in Holzoptik, hellen Farben und dunklen Sitzen. Die Fahrzeuge sind mit bewährten Komponenten des örtlichen Technologiekonzerns ZF ausgestattet, durchgängig barrierefrei und verfügen über eine erweiterte und leicht zugängliche Sondernutzfläche für Rollstühle und Kinderwägen. Digitale Außenspiegel mit einem vergrößerten Sichtfeld und minimiertem toten Winkel erhöhen zudem die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer.

„Die Einführung der batterieelektrischen Busse stellt einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung einer nachhaltigen Verkehrswende in unserer Region dar. Mit unseren neuen Stadtbussen machen wir nicht nur unseren Fuhrpark umweltfreundlicher, sondern sorgen auch für eine geringere Lärmbelastung und einen erhöhten Komfort. Gemeinsam gestalten wir so eine Zukunft, die auf ökologisch sinnvoller Mobilität basiert“, ergänzt Thomas Kästner, Geschäftsführer der Stadtwerke Schweinfurt.

GWSTB Steuerberater
Volksfest Schweinfurt 2024
Walpurgisgericht Oberndorf 2024
Ambulanzzentrum MFA
Muster

Die Beschaffung der Elektro-Omnibusse wurde durch den Freistaat Bayern im Rahmen des Programms „Klimabusse“ gefördert. Zusätzlich erhalten die Stadtwerke Schweinfurt in den kommenden Monaten 21 weitere E-Fahrzeuge, die schrittweise in den Wagenpark integriert werden.

Die beiden neuen Elektrobusse werden während der „Europäischen Mobilitätswoche“ der Öffentlichkeit präsentiert. Am „Familientag“ am Sonntag, 17. September, stehen die Fahrzeuge auf dem Marktplatz zur Besichtigung bereit. Über die Zukunft der Mobilität können sich Interessierte am Stand der Stadtwerke Schweinfurt informieren und beraten lassen.

Einen Tag später bietet der E-Mobilitätsabend „Ladelösungen für alle Bereiche“ um 18 Uhr im Konferenzraum der Stadtwerke in der Bodelschwinghstraße 1 spannende Einblicke in die breite Palette an Ladelösungen des regionalen Versorgungsunternehmens – von privaten Wallboxen bis zur öffentlichen Ladeinfrastruktur.

Fragen rund um das Thema ÖPNV beantworten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke Schweinfurt gerne von Montag bis Freitag in den Kundencentern am Roßmarkt (Montag – Donnerstag, 09:00 – 16:30 Uhr, Freitag 09:00 Uhr – 15:00 Uhr) sowie in der Bodelschwinghstraße 1 (Montag – Donnerstag, 08:00 – 16:00 Uhr, Freitag 08:00 Uhr – 12:00 Uhr) in Schweinfurt. Außerdem stehen sie von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr über die Kunden-Hotline 09721 931-400 sowie online im Live-Chat oder mittels Video-Konferenz unter www.stadtwerke-sw.de oder per E-Mail an kundenservice@stadtwerke-sw.de zur Verfügung.

im Bild (v. l. n. r.): Thomas Kästner, Geschäftsführer Stadtwerke Schweinfurt; Sebastian Remelé, Oberbürgermeister Stadt Schweinfurt

Bildquelle: Stadtwerke Schweinfurt GmbH, Stefan Saffert

Verantwortlich für diesen Beitrag: SW-N-TV
Sie erreichen die Redaktion von SW-N-TV unter 0 97 21 / 473 34 74 oder info@sw-n.de

Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten
Pixel SWN-Seiten