SWN-Schweinfurter-Nachrichten News

Erscheinungsbild der Stadt Gerolzhofen präsentiert sich mit neuem Markenzeichen und starkem Kommunikationskonzept

Sparkasse

GEROLZHOFEN – Ein intensiver Entwicklungsprozess, der sich gelohnt hat: Die Stadt Gerolzhofen ist mit ihrem neuen Corporate Design in eine neue Ära gestartet – mit taufrischem Stadtlogo und einer bunten Einführungskampagne, die durch den Slogan „ALLES GUTE: DEIN GEO.“ schon jetzt kultverdächtig scheint. Damit erhalten das neue Stadtlogo und das Corporate Design eine einladende und kommunikative Anmutung, die der Stadt die ideale Grundlage bietet, sich zukunftsfähig, modern und menschennah zu präsentieren. Und zwar allen Bürgerinnen und Bürgern, die hier leben.

„Einzigartigkeit, Wiedererkennungswert, Charakter – die Erscheinungsform einer Stadt ist Spiegel von Mensch und Kommune, Lebensart und Kultur, Tradition und Vielfalt. Das Kommunikationskonzept nimmt dementsprechend eine Schlüsselrolle ein“, zeigt sich der Erste Bürgermeister Thorsten Wozniak überzeugt. „Darum haben wir uns gemeinsam mit der beauftragten Agentur DIGITABULA aus Gerolzhofen in unserer Neuausrichtung die notwendige Zeit gelassen – und uns nicht einfach für die Evolution unseres alten Logos entschieden, sondern für eine Revolution.“ Und die kann sich sehen lassen.

Mit dem neuen Stadtlogo, das fortan als Markenzeichen konsequent zum Einsatz kommt, ist im Zuge der Einführungskampagne auch ein wandelbarer Slogan verbunden, der je nach Einsatzgebiet angepasst werden kann. Immer mit Wiedererkennungswert. Denn „DEIN GEO.“ löst jede vorangestellte Botschaft auf. Neben der Kernbotschaft „ALLES GUTE: DEIN GEO.“ findet sich etwa für Kläranlage und Wasserversorgung „ALLES KLAR: DEIN GEO.“, für die Stadtbibliothek „ALLES ENTDECKEN: DEIN GEO.“ oder für die Stadtgärtnerei „ALLES BLÜHT: DEIN GEO.“

Die liebevolle Abkürzung „Geo“ für Gerolzhofen ist übrigens tief in der Region verwurzelt und inzwischen auch wieder als Kfz-Kennzeichen sehr beliebt. Damit gelingt eine bunte, lebendige und zeitgemäße Ansprache, die zur wohltuenden Brücke zwischen Stadt und Mensch wird und zugleich die Identifikation der Bürgerinnen und Bürger sowie der ansässigen Unternehmen fördert.

Muster
GWSTB Steuerberater

Das neue Markenzeichen – historisch motiviert, modern umgesetzt

Das neu gestaltete Stadtlogo wurde als Wort-Bild-Marke kreiert. Der Schriftzug zur Wort-Marke „STADT GEROLZHOFEN“ wurde im Gegensatz zu vorher um den Begriff „Stadt“ erweitert. Dies ermöglicht die direkte Differenzierung vom Auftritt als touristische Region „Weinpanorama Steigerwald“ und der behördlichen „Verwaltungsgemeinschaft Gerolzhofen“. Die Bild-Marke ergibt sich aus einem grünen geschwungenen G, das sich wie eine Klammer um die charakteristischen, abstrahierten Merkmale von historischem Wappen und Stadtmauer legt.

Die Veränderung – bereits jetzt sichtbar

Eine komplette Umstellung des neuen Erscheinungsbildes erfolgt Schritt für Schritt im Laufe dieses und des kommenden Jahres. Einheitliche Visitenkarten, Briefpapiervorlagen, Beschriftung der ersten Fahrzeuge, Fahnen und weitere Werbemittel sowie die neuen Weingläser für das Weinfest im Juli wurden zum Launch bereits realisiert. Zudem wurden 25 unterschiedliche Postkartenmotive gedruckt. Zu weiteren wichtigen Trägern der Kampagne sollen die rund 40 Pflanzkästen werden, die seit einigen Jahren das Stadtbild von Gerolzhofen prägen. Die ersten Beispiele finden sich aktuell schon auf dem Marktplatz.

Und noch eine gute Nachricht: Auch mit der Einführungskampagne verbundene Ideen von Bürgerinnen und Bürgern sind herzlich willkommen. Denn Gerolzhofen zeigt sich mit seiner neuen sichtbar gewordenen Identität offen, bunt und unkonventionell. Das sieht nicht nur richtig gut aus, das fühlt sich auch richtig gut an.

Fotos (BGM und GRUPPE): Jochen Fehlbaum
Postkarte und LOGO: Repro Digitabula

Verantwortlich für diesen Beitrag: SW-N-TV
Sie erreichen die Redaktion von SW-N-TV unter 0 97 21 / 473 34 74 oder info@sw-n.de

Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten
Pixel SWN-Seiten