SWN-Schweinfurter-Nachrichten News

Ehrung für die „gute Seele des Würzburger Bahnhofs“ Helmut Fries

Sparkasse

WÜRZBURG – Für sein Engagement für die Bahnhofsmission wurde Helmut Fries mit dem Tanzenden Schäfer ausgezeichnet. Fries war 19 Jahre lang bei der Bahnhofsmission tätig, seit 2005 auch Vorsitzender des Fördervereins der Bahnhofsmission.„Ihre Aufmerksamkeit galt immer den Menschen in Not oder Krisen, Ratsuchenden, aber auch den Resignierten und Menschen, die Hilfe brauchten“, hob Oberbürgermeister Christian Schuchardt in seiner Laudatio hervor. Unermüdlich gewann Fries Engagierte und Multiplikatoren aus Politik, Kirche und Wirtschaft, die Mitverantwortung für die Menschen, die von Not betroffen sind, übernahmen. Dazu organisierte ereine Reihe von Veranstaltungen, die zum einen der Fortbildung dienen, aber auch gleichzeitig den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Bahnhofsmission guttun. „Helmut Fries ist die gute Seele des Bahnhofs“,sagte Schuchardt augenzwinkernd bei der Übereichung der Porzellanfigur. Fries bedankte sich für die Ehrung. Ihm sei es immer wichtig gewesen, dass die Bahnhofsmission ein Sehnsuchts- wie auch Wohlfühlort sei. Bild: Oberbürgermeister Christian Schuchardt (rechts) überreichtHelmut Fries den Tanzenden Schäfer. Foto: Christian Weiß

Verantwortlich für diesen Beitrag: SW-N-TV
Sie erreichen die Redaktion von SW-N-TV unter 0 97 21 / 473 34 74 oder info@sw-n.de

Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten
Pixel SWN-Seiten