SWN-Filmberichte aus SchweinfurtSWN-TV Schweinfurt

„Schnabelstich“ von „BeoPOLIS“ – Die Stadt der Vögel im Wildpark

Eisgeliebt

SCHWEINFURT  – In einer beflügelnden Initiative hat Beo Nico, der Präsident der Stadt der Vögel, einen neuen Stadtstaat ins Leben gerufen, dieser wird im idyllischen Wildpark Schweinfurt als „BeoPOLIS“ – Die Stadt der Vögel errichtet.

Am Mittwoch, den 06. September,  lud Oberbürgermeister Sebastian Remelé zusammen mit Baureferent Ralf Brettin und dem Leiter des Wildparks, Thomas Leier, zur offiziellen Zeremonie des „Schnabelstichs“ ein.

Das ehrgeizige Projekt des Wildparks steht ganz im Zeichen der gefiederten Bewohner und wurde durch großzügige finanzielle Unterstützung von Sponsoren, Förderern und insbesondere der renommierten Bauunternehmung Glöckle ermöglicht. Insgesamt wurden rund 750.000 EUR investiert, um außergewöhnliche und artenreiche Vogelvolieren zu schaffen, die die Besucher begeistern werden.

Die Firma Glöckle wird die Rohbauarbeiten im Rahmen eines Azubi-Projekts namens „Glöckle College“ realisieren, was nicht nur den Vögeln in „BeoPOLIS“ zugutekommt, sondern auch jungen Baufachkräften wertvolle Erfahrungen bietet.

Ambulanzzentrum MFA
GWSTB Steuerberater
Muster

Als Zeichen der Anerkennung und Dankbarkeit für das außergewöhnliche Engagement der Geschäftsleitung von Glöckle wurden im Rahmen der Veranstaltung „BeoVerdienstKreuze“ an die Vertreter überreicht.

„BeoPOLIS“ verspricht nicht nur ein spektakuläres Zuhause für die gefiederten Bewohner zu sein, sondern auch ein Ort der Begegnung und des Staunens für die Besucher des Wildparks Schweinfurt.

Verantwortlich für diesen Beitrag: SW-N-TV
Sie erreichen die Redaktion von SW-N-TV unter 0 97 21 / 473 34 74 oder info@sw-n.de

Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten
Pixel SWN-Seiten