SWN-TV SchweinfurtSWN-Schweinfurt

Landwirte stehen für den Erhalt der heimischen (Land-)Wirtschaft und des regionalen Mittelstandes in Schweinfurt

Sparkasse

SCHWEINFURT – Es steht uns eine unruhige Woche bevor. Zumindest was das Verkehrsgeschehen in der Region betrifft, wird es zahlreiche Einschränkungen geben. Die Bauern demonstrieren und wir sprachen mit den Ingrid Kürschner und Kathrin May, die sich in der Region um die Sorgen der Landwirte bemühen.

Was haben Sie geplant?

„Wir haben eine Demowoche vom 8. bis 15. Januar 2024 genehmigt bekommen, jeweils von 6 bis 22 Uhr. Die Kundgebungen finden auf dem Weiher in Schweinfurt-Oberndorf statt. Alle sind eingeladen, sich zu beteiligen. Es gibt einen Bürgerdialog und jeder, der seine Sorgen, Nöte und Meinung loswerden möchte, kann das „offene Mikro“ benutzen. Ob jung, ob alt, ob Handwerker oder Akademiker: „ALLE“ sind dazu eingeladen – jeder kann ans Mikrofon.

Die Basis unseres Landes wird sehr gut durch den Zunftbaum dargestellt. Am Anfang steht der Bauer! Die heimische Wirtschaft (Landwirtschaft, Bäcker, Metzger, Handwerker) steht gerade stark unter Druck durch eine falsche Politik, viele Arbeitsplätze und ganze Branchen drohen verloren zu gehen. Wenn wir unsere Wirtschaft wieder stärken wollen, müssen wir uns an unsere Aufgaben und Bedeutung erinnern.

Muster
GWSTB Steuerberater

Das ist die Aufgabe der Politik: Zu schauen, dass es zunächst einmal der heimischen Wirtschaft gut geht. Ist das erreicht, können wir auch wieder anderen helfen, wenn auch nicht gleich „die Welt retten“ (was die Ampelregierung gerade mit unseren hart verdienten Steuergeldern macht). Kommt also bitte ALLE zu unseren Kundgebungen und unterstützt uns bei unseren, und gleichzeitig euren, Anliegen. Wir freuen uns auf viele Redner!“

Natürlich wird es eine schwierige Woche für die Autofahrer der Region. Versuchen Sie die Demonstrationspunkte zu umfahren: >>> Erfahren Sie mehr über die Einschränkungen durch die Aktionen der Landwirte >>>



Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten