Zigarettenautomat gesprengt – Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise

ÜCHTELHAUSEN, OT HESSELBACH, LKR. SCHWEINFURT. Ein Unbekannter hat in der Nacht von Sonntag auf Montag einen Zigarettenautomaten gesprengt und ist anschließend geflüchtet. Die Kriminalpolizei Schweinfurt hofft bei ihren Ermittlungen nun auch auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Etwa gegen 04:00 Uhr in der Nacht von Sonntag auf Montag stellte ein Zeuge an der „Dürre Wiese“ einen augenscheinlich gesprengten Zigarettenautomaten fest. Erste Ermittlungen vor Ort ergaben, dass ein Unbekannter diesen gegen Mitternacht gewaltsam geöffnet hat und anschließend mit einer unbekannten Menge Bargeld geflüchtet ist.  

Der Sachschaden ist nun ebenso wie der genaue Beuteschaden Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei Schweinfurt, welche auch auf Zeugenhinweise aus der Bevölkerung hofft.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter 09721/2021731 mit der Kripo in Schweinfurt in Verbindung zu setzen.

Werbeanzeigen

Ersten Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.