Büroeröffnung von Paul Knoblach in Schweinfurt

Der Garstadter Biolandwirt Paul Knoblach ist im Oktober überraschend in den Bayerischen Landtag gewählt worden. Am Donnerstag hat der Abgeordnete der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Bayerischen Landtag im Beisein des früheren Grünen Bundesvorsitzenden Cem Özdemir und der Bundestagsabgeordneten Manuela Rottmann (Hammelburg) in unmittelbarer Nähe zum Rathaus ein Bürgerbüro eröffnet. Die regionale Anlaufstelle in der Rückertstraße 6 wird ab 18.03.2019 werktäglich von 10 bis 14 Uhr von seinem persönlichen Schweinfurter Mitarbeiter Johannes Weiß besetzt sein, der vor kurzem auch zum ehrenamtlichen Kreisvorsitzenden der Grünen aus Stadt und Landkreis Schweinfurt gewählt wurde. Regionale Anliegen an den Abgeordneten nimmt Johannes Weiß (E-Mail: johannes.weiss@gruene-fraktion-bayern.de) in dieser Kernzeit vor Ort gerne entgegen. Knoblach selbst plant jeden Freitag um 16 Uhr persönlich im Regionalbüro anwesend zu sein. Für diese Sprechstunde wird um vorherige Anmeldung gebeten, zu anderen Zeiten ist Knoblach nach Vereinbarung zu sprechen. Das Münchner Büro des MdL wird von Dorothee Stinshoff-Kraus geleitet und ist für die überregionalen Themenfelder zuständig, die hauptsächlich in Knoblachs Funktion als Sprecher für Weinbau, Sonderkulturen und Tierwohl in Bayern an den Abgeordneten herangetragen werden.

Bild: von links: MdB Cem Özdemir, MdB Manuela Rottmann, MdL Paul Knoblach und Johannes Weiß. (aufgenommen von Hannes Helferich)

Werbeanzeigen

Ersten Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.