Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 06.03.2019

Verkehrsgeschehen

VW Golf nicht für den Straßenverkehr zugelassen

Haßfurt – Am Dienstag, 21.45 Uhr, wurde in der Zeiler Straße fahrend ein VW Golf gesichtet.   Bei der anschließenden Kontrolle wurden am Fahrzeug des 19-Jährigen mehrere Verstöße gegen die StVZO festgestellt.  

So waren u.a. Sportauspuff und Sportfilter verbaut, Abgaskappe dauerhaft geöffnet, Kennzeichen mit Magneten angebracht und Spiegelblinker rot foliiert.

Die Weiterfahrt bis zur Wohnanschrift erfolgte in Begleitung der Streife. Weitere Fahrten bis zur Behebung der Mängel wurden unterbunden. Eine ProVi-Anzeige folgt.

Mit Alkohol – ohne Führerschein

Hofheim i.Ufr. –  Durch einen Verkehrsteilnehmer wurde der Polizei am Dienstag, 22.15 Uhr, mitgeteilt, dass auf der B 303 ein Renault-Fahrer wegen seiner unsicheren Fahrweise auffiel. Dieser war in Fahrtrichtung Schweinfurt im Raum Ebern unterwegs.  Der 47-Jährige konnte bei der Abfahrt Lendershausen/Aidhausen angehalten und kontrolliert werden. Bei der Kontrolle wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein freiwilliger Test am Alcomaten ergab einen Wert von über 1,2 Promille. Auf der Dienststelle der Polizeiinspektion Haßfurt wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Da der  47-Jährige keinen Führerschein mit sich führte, wurde bei entsprechenden Ermittlungen festgestellt, dass ihm die Fahrerlaubnis durch ein Gericht entzogen wurde. Weitere Ermittlungen diesbezügliche folgen.

Audi gegen Traktor

Prappach – Am Dienstag, 16.15 Uhr, befuhr ein 41-Jähriger mit seinem Pkw Audi A3 den Ölacker in Richtung Prappacher Straße. Als sich der Audi-Fahrer vor der Einmündung befand, fuhr ein 45-Jähriger mit seinem Traktor aus der Prappacher Straße in den Ölacker ein. Der Audi stieß mit der Fahrzeugfront gegen die vordere linke Seite der Traktorschaufel. Da der Ölacker sehr eng und kaum breit genug für 2 Fahrzeuge ist, wären der Traktor und der Audi wohl nicht aneinander  vorbei gekommen.  Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 3500 Euro.

Diebstahl

Briefe aus Briefkasten entwendet

Weisbrunn – In der Zeit von 01.12.2018 bis zum 04.03.2019 wurden im Eltmanner Weg Briefe aus dem verschlossenen Briefkasten eines Mehrfamilienhauses durch einen unbekannten Täter entwendet. Andere darin befindlichen Briefe wurden geöffnet, wieder verschlossen und in den Briefkasten zurück geworfen.  Ein zugestelltes Paket wurde ebenfalls entwendet. Dem Geschädigten entstand ein Schaden von ca. 20 Euro.

Sachbeschädigung an Kfz

Scheibe beschädigt

Fürnbach- Die Geschädigte stellte ihren grünen Ford Fusion am Abend auf dem Wohnanwesen in der Hochstraße in der Nähe des Carports ab. Am Dienstagmorgen stellte der Mann der Geschädigten fest, dass die Scheibe hinten rechts beschädigt war. Der unbekannte Verursacher hinterließ einen Schaden von  ca. 300 Euro.

Körperverletzung

Gleich von 5 Männern geschlagen

Eltmann – In der Landrichter-Kummer-Straße, vor einer Gastwirtschaft, gerieten am Dienstag, 22.40 Uhr, ein 27-Jähriger und 5 Männer in Streit. Die Männer schlugen und traten zu fünft auf den 27-Jährigen ein. Eine 30-Jährige warf sich schützend über ihn und wollte  helfen, wurde aber von den 5 heruntergezogen. Danach entfernten sich die unbekannten Täter. Der 27-Jährige kam leicht verletzt mit blutiger Lippe und Nase ins Krankenhaus Haßfurt.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Haßfurt unter Telefon 09521/927-0.

Werbeanzeigen

Ersten Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.