Pressekonferenz vor dem ersten Heimspiel im neuen Jahr gegen den FC Augsburg II am Samstag

Auf der gestrigen Pressekonferenz vor dem ersten Pflichtspiel des neuen Jahres 2019 haben sich Chef-Trainer Timo Wenzel und Winter-Neuzugang Nicolas Andermatt den Fragen der anwesenden Journalisten gestellt.

„Neben Marco Fritscher und Vincent Waigand, die definitiv ausfallen werden, sind Ronny Philp, Florian Trinks und auch Steffen Krautschneider fraglich für Samstag. Wir haben in den letzten beiden Vorbereitungsspielen von der Mannschaft das gesehen, was wir sehen wollten. Die Mannschaft hat mutig und konzentriert gespielt. Wie gegen Elversberg und Erlangen wollen wir am Samstag auch gegen Augsburg unser Spiel durchdrücken“, freut sich Schnüdel-Coach Timo Wenzel auf das Heimspiel.

Auch Nicolas Andermatt kann das erste Pflichtspiel im Sachs-Stadion kaum erwarten

„Ich freue mich, dass die Runde wieder losgeht. Wir haben in den vergangenen Wochen gezeigt, was wir können. Wenn wir das abrufen, bin ich sehr zuversichtlich für das Spiel am Samstag. Ich habe mich schnell an Schweinfurt gewöhnt und wurde auch von der Mannschaft gut aufgenommen. Jetzt heißt es: Spiele gewinnen, Platz 2 ist noch machbar“.

Samstag, 02.03.2019 um 14 Uhr im Sachs-Stadion: Schnüdel – FC Augsburg II

WIR ARBEITEN FUSSBALL.

1. FC Schweinfurt 1905 Fußball GmbH  

Werbeanzeigen

Ersten Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.