„Raus aus dem Alltag – rein ins Konzerterlebnis!“ Mit Mainfrankenbahn und Main-Spessart-Express das einzigartige Crossoverprojekt „Rock meets Classic“ erfahren

„Raus aus dem Alltag – rein ins Konzerterlebnis!“

Mit Mainfrankenbahn und Main-Spessart-Express das einzigartige Crossoverprojekt „Rock meets Classic“ erfahren

Rock Meets Classic feiert 2019 sein 10-Jähriges!

Die Rock meets Classic Fans dürfen sich erneut auf geniale Künstler und Bands freuen! 

Manfred Hertlein Veranstaltungs GmbH proudly presents Rock meets Classic (RMC):  Ian Gillan (Deep Purple), Kevin Cronin (REO Speedwagon) und Mike Reno (Loverboy). Zudem feiern gleich zwei weitere große Legenden der Rockmusik 2019 ihre 50-jährigen Jubiläen (!) auf der Rock meets Classic-Bühne:  die unnachahmlichen Glamrocker The Sweet sowie die Rock-Urgesteine von Thin Lizzy. Als Special Guests präsentiert Rock Meets Classic Musical-Weltstar Anna Maria Kaufmann!

RMC-Veranstalter Manfred Hertlein: „Wir freuen uns sehr über diese Zusammenstellung an Stars und Legenden und sind sicher, dass wir den Zuschauern mit diesem Programm unvergessliche Musikerlebnisse bescheren werden. Das gilt auch und vor allem für Anna Maria Kaufmann, die es uns zu unserem 10-jährigen Jubiläum erstmals erlaubt, einen Weltstar des Musical-Genres zu präsentieren. Sie lässt die Welten der Rockmusik und der Klassik  noch enger zusammen rücken.“

Auf die Fans von Classic Rock und Orchester warten 2019 also Überhits der Rock-Geschichte wie „Smoke On The Water“, „I Can´t Fight This Feeling“, „Working For The Weekend“, „Fox On The Run“ oder „The Boys Are Back In Town“!

Der Startschuss für die RMC-Jubiläumstour mit den größten Stars der Rockgeschichte – wie immer begleitet von der fabelhaften Mat Sinner Band und dem großartigen RMC Symphony Orchestra unter der Leitung von Bernhard Wünsch – fällt  am 27. Februar 2019 in Passau (Dreiländerhalle).

 

Mainfrankenbahn und Main-Spessart-Express sind Mobilitätspartner

„Wir sind immer auf der Suche nach dem außergewöhnlichem“, so Peter Weber von der Bahn (Marketing bei DB Regio Bayern), „so können wir unseren Kunden attraktive Reiseziele mit viel Spannung und Erlebnis präsentieren und zudem auch noch Neukunden gewinnen, wenn man die gute Anfahrmöglichkeit mit dem öffentlichen Verkehr zu den Konzerten sieht.

Rock meets Classic konnte sich in den letzten Jahren fest als Marke beim Publikum etablieren. Mit der grandiosen Atmosphäre der letzten Jahre kann auch die zukünftige Show mithalten. Das legendäre Cross-Over-Projekt verknüpft in einem dreistündigen Programm gefühlvolle Klassik mit weltbekannten Rock-Songs.

Die besondere Stimmung liegt nicht zuletzt an den außergewöhnlichen Interpretationen der Welthits durch die Mat Sinner Band, unter der musikalischen Leitung von Mat Sinner, in Verbindung mit dem RMC Symphony Orchestra.

Insgesamt werden rund 60 hochkarätige Künstler ein grandioses Feuerwerk an Hits zünden.

Man darf sich auf ein außergewöhnliches Konzertereignis freuen, welches sowohl frühere als auch heutige Generationen von Rock-Fans gleichermaßen begeistern wird!

Die Rock meets Classic-Tour 2019 führt durch folgende Städte:

27.02.2019  Passau   Dreiländerhalle

01.03.2019  München   Olympiahalle

02.03.2019  Nürnberg  Arena

03.03.2019  Frankfurt  Jahrhunderthalle

06.03.2019  Zürich (CH)  Hallenstadion

07.03.2019  Bamberg  Brose Arena

08.03.2019  Regensburg  Donau-Arena

09.03.2019  Ingolstadt  Saturn-Arena

10.03.2019  Berlin   Tempodrom

12.03.2019  Kempten  bigBox

14.03.2019  Neu-Ulm  ratiopharm arena

15.03.2019  Würzburg  S.Oliver-Arena

16.03.2019  Ludwigsburg  MHP Arena

17.03.2019  Bochum  RuhrCongress

Beginn jeweils 20.00 h

Ticketmaster: 01806 – 999 000 200

(0,20 Euro/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,60 Euro/Anruf )www.ticketmaster.de

Mainfrankenbahn und Main-Spessart-Express präsentieren die Rock meets Classic-Tour 2019!

Anreise mit der Bahn

Nutzen Sie zur Anreise zu den Konzerten die Bahn: Bequem, entspannend und ohne Parkplatzsorgen – außerdem gut für die Umwelt! Genießen Sie die Fahrt besonders mit unseren neuen, klimatisierten Zügen. Auf vielen Bahnstrecken haben Sie mindestens einen Stundentakt.

Ideales Ticket für die bayerischen Shows – das Bayern-Ticket

Mit dem Bayern-Ticket können Sie die jeweiligen Stadtverkehr (Straßen- und U-Bahnen, Busse,…etc) gratis nutzen!

Reisen Sie gemeinsam an – da man kann sich bereits bei der Fahrt auf das Konzerterlebnis einstimmen!

Weitere Infos gibt es unter: www.bahn.de/bayern und www.rockmeetsclassic.de

Mainfrankenbahn – mobil in der Region

Seit 2010 fährt die Mainfrankenbahn auf den Strecken Würzburg – Kitzingen – Nürnberg, Würzburg – Schweinfurt – Bamberg, Würzburg – Ansbach – Treuchtlingen und Würzburg – Lohr bzw. Gemünden – Schlüchtern.

Mit den modernen Zügen der Mainfrankenbahn fährt man noch komfortabler, zügiger und entspannter an sein Reiseziel. Egal, ob man beruflich oder privat reist – schnelle Verbindungen und ein dichtes Streckennetz bieten optimale Mobilität in der Region.

Ein attraktiver Fahrplan und moderne Fahrzeuge sorgen dafür, dass man bequem, preiswert und zudem umweltfreundlich reist.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bahn.de/mainfrankenbahn   

Main-Spessart-Express – verbindet Franken mit Hessen

Einsteigen und erholen: Weite Aussichten, naturnahe Wege und natürliche Stille prägen die Landschaft. Romantische Fachwerkstädtchen begleiten den Main am Übergang vom Fränkischen Weinland zum Spessart – entdecken Sie die vielfältige Freizeitregion in den komfortablen Zügen des Main-Spessart-Express (Regionalexpress-Linie „Bamberg – Schweinfurt – Würzburg – Karlstadt – Gemünden – Lohr – Aschaffenburg – Frankfurt“).

So starten Sie entspannt ins Ausflugsvergnügen: Ohne Stress, ohne Stau oder Parkplatzsorgen. Genießen Sie mit Freunden oder Familie die Fahrt durch abwechslungsreiche Landschaften.

Ab Dezember 2015 umsteigfreie Verbindung der Linie bis Bamberg und Erweiterung des Fahrplanangebotes!

Weitere Infos gibt es unter: www.bahn.de/main-spessart-express  

Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) – Die BEG bewegt das Bahnland Bayern

Bahnland Bayern – mit dieser Marke stellt die BEG seit 2010 die Weichen für die Zukunft. Sie ist Ausgangspunkt der aktuellen Werbekampagne und Richtpunkt für die PR-Strategie. „Bahnland Bayern“ soll eine emotionale Verbindung zum Freistaat herstellen. Einheimische wie Touristen erleben Bayern als sympathisches Bundesland mit einem attraktiven Bahnangebot.

Anzeigen- und Plakatmotive mit dem Motto „Bahnland Bayern – Zeit für dich“ werden dies künftig in ganz Bayern kommunizieren. Mit der PR-Kampagne „Wir bewegen das Bahnland Bayern“ möchte die BEG Meinungsbildnern, Politikern, Partnern und Journalisten die komplexen Aufgaben der BEG sowie die Rolle des Freistaats bei der Planung und Optimierung des Regional- und S-Bahn-Verkehrs vermitteln.

Die BEG ist ein Unternehmen des Freistaats Bayern. Im Auftrag des Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr plant, kontrolliert und finanziert sie den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern.

Weitere Infos gibt es online unter: www.bahnland-bayern.de und www.bahnland-bayern.de/beg

Der 440 308 der Mainfrankenbahn ist als RB 58033 von Gemünden nach Bamberg unterwegs, hier im Maintal zwischen Karlstadt (Main) und Würzburg bei Himmelstadt.

Bilder:

SWEET und THIN LIZZY by Silvia Gralla

Werbeanzeigen

Ersten Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.