Faustball M 45 Süddeutsche Meisterschaft – Vizemeister TV Oberndorf

Im Rahmen der süddeutschen Meisterschaft der M 45 Faustball in Heidenau bei Dresden lachte den Spielern des TV Schweinfurt Oberndorf nicht nur die erste Frühlingssonne, sondern am Ende auch der verdiente Titel des Vizemeisters.

Wie erhofft vermochten die Mannen um Mannschaftsführer Ronnie Weißenberger bereits in den ersten beiden Partien eine beruhigende Ausgangssituation zu schaffen. Während im ersten Aufeinandertreffen eine jeweils konzentrierte und effektive Phase zur Mitte beider Sätze genügte, um den TSV Staffelstein geschlagen (11:5, 11:4) vom Spielfeld zu schicken, erwies sich der TSV Ochsenbach als ein weitaus gefährlicherer Gegner. Wie in vergangenen Aufeinandertreffen hatten die Oberndorfer zunächst mit 9:11 knapp das Nachsehen. Eine Umstellung brachte dann den Oberndorfer Angriff in eine bessere Ausgangsposition. Mit hohem kämpferischen Einsatz gelang es den Schweinfurtern, das Spiel mit zwei überzeugenden Sätzen (11:7 Und 11:8) zu drehen und den beiden restlichen Partien entspannt entgegensehen zu können. Im folgenden Match mussten die Oberndorfer sich dem amtierenden deutschen Meister aus Heidenau glatt (6:11, 3:11) geschlagen geben, wollten aber die Qualifikation zur deutschen Meisterschaft in Rosenheim im abschließenden Spiel gegen Hirschfelde klarmachen. Indes war der vermeintlich machbare Gegner nicht gewillt, als bloßer Punktelieferant zu fungieren. Hinzu kam eine gewisse Anspannung in den Reihen der Schweinfurter, die das Spiel durch vermeidbare Eigenfehler immer wieder unnötig spannend gestalteten. Am Ende einer nervenaufreibenden Partie und lautstark von den mitgereisten Fans unterstützt durfte der TV Oberndorf nach einem 2:0 Satzsieg (11:9, 11:8) hinter Heidenau die Vizemeisterschaft und die erreichte Teilnahme an der deutschen Meisterschaft Ende März feiern.

Für den TV Oberndorf spielten: Marco Berger, Jürgen Geyer, Michael Göppner, Jo und Uwe Sagstetter, Thomas Sauter, Gerhard Schuler und Ronnie Weißenberger.

Hans Dauch

Werbeanzeigen

Ersten Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.