Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 13.02.2019

Brand

Wonfurt –  Am Dienstag, 21.57 Uhr, wurde die Brandmeldeanlage des Kreisabfallzentrum ausgelöst. Bei Eintreffen der Polizei waren die FFW Wonfurt  mit 17 Mann und das BRK mit 3 Mann bereits vor Ort. Im Innern der Halle war Rauchentwicklung, jedoch kein offenes Feuer wahrnehmbar. Mit Atemschutzausrüstung betraten die Feuerwehrleute das Objekt und begannen mit Löschmaßnahmen. Die FFW Haßfurt mit 17 Mann und die FFW Steinsfeld mit 16 Mann wurden zur Verstärkung nachalarmiert. Nach ersten Erkenntnissen entstand die Rauchentwicklung durch schmorenden Kunststoff, der in einer Grube der Halle gelagert wurde. Vermutlich durch Reibungswärme begann der Kunststoffmüll beim Schreddern zu schmoren. Da der Kunststoff im unteren Bereich der Müllansammlung schmorte, wurde er mit einem Bagger und mittels Kranarm auf den Hallenboden befördert und konnte dort durch die Feuerwehren abgelöscht werden.  Auf dem Gelände befanden sich zum Zeitpunkt keine Beschäftigten mehr. Der Sachschaden für die Hallenreinigung und Instandsetzung der auslösenden Rauchwärmeabzüge beträgt ca. 20.000 Euro.

Verkehr

Unerlaubt vom Unfallort entfernt

Haßfurt – Am Dienstag, in der Zeit von 08.05 Uhr bis 09.40 Uhr, parkte der Geschädigte seinen Audi A6 in der Truchseßgasse. Während dieser Zeit wurde der Audi vorne links beschädigt. Durch Lackabplatzer und Lackabrieb an der Stoßstange entstand ein Schaden ca. 1000 Euro.

Haßfurt – Die Geschädigte stellte ihren VW Passat am Dienstag in der Zeit von 11.30 Uhr bis 13.00 Uhr auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Schweinfurter Straße ab. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkam, stellte sie fest, dass ein unbekannter Verkehrsteilnehmer den Kotflügel und die Stoßstange hinten rechts angefahren hatte und einen Schaden von 1000 Euro verursachte.

Haßfurt – Am Dienstag, 17.30 Uhr, parkte die Geschädigte ihren schwarzen Renault Twingo am Augsfelder See am Taubenzuchtverein und ging spazieren. Als sie um 18.00 Uhr zurückkam, bemerkte sie an ihrem Fahrzeug einen Kratzer an der Fahrertüre. Zwei Fahrzeuge, die ebenfalls zu dieser Zeit dort parkten, könnten als Unfallverursacher in Frage kommen. Deshalb sind weitere Abklärungen hinsichtlich dieser Fahrzeuge notwendig. Der Schadensverursacher hinterließ ihr einen Schaden von 100 Euro.

Zeugen möchten sich bitte bei der Polizeiinspektion Haßfurt unter Telefon 09521/927-0 melden.

Werbeanzeigen

Ersten Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.