Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 12.02.2019

Beim Rückwärtsfahren Fußgänger übersehen

Ebelsbach – Am Montagvormittag parkte eine 56-Jährige mit ihrem Opel Agila auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Bahnhofstraße in Ebelsbach gegenüber des Eingangs des Getränkemarktes rückwärts aus. Als sie ein leichtes Ruckeln verspürte, sah sie sich um und entdeckte ein bewegliches Schild, das aber noch stand. Sie dachte, dass sie dies leicht berührt hätte und fuhr im Anschluss zu einem anderen in der gleichen Straße befindlichen Einkaufsmarkt. Dort wurde sie von einer unbeteiligten Zeugin auf den Vorfall angesprochen, woraufhin sie sofort umkehrte. Sie hatte einen 89-jährigen Fußgänger, der zur Unfallzeit vom Getränkemarkt Richtung Einkaufsmarkt lief, nicht gesehen. Der 89-Jährige erlitt eine Knieprellung und wurde vorsorglich durch das BRK ins Klinikum Bamberg gefahren.

Pkw zerkratzt

Haßfurt-Augsfeld – Am Montag wurde in der Zeit von 10.00 Uhr bis 11.15 Uhr ein auf einem Parkplatz vor einem Fitnessstudio in Augsfeld geparkter Nissan Micra beidseitig mit beleidigenden Ausdrücken verunziert, wobei hier die Rechtschreibkenntnisse des unbekannten Täters zu wünschen übrig ließen. Nichtsdestotrotz verursachte er einen Schaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Die Polizei ermittelt.

Hinweise bitte an die Polizei Haßfurt unter Tel. 09521/927-0!

Werbeanzeigen

Ersten Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.