Bau einer 3-zügigen Grundschule mit Ganztagesbetreuung, einer Kindertagesstätte mit Hort, im neuen Stadtteils Bellevue

Preisverleihung Realisierungswettbewerb Bellevue

Schweinfurt –  Die Stadt Schweinfurt plant im Rahmen der Konversion im nördlichen Bereich des neuen Stadtteils Bellevue auf dem ehemaligen Gelände der früheren Elementary-Middle-School den Neubau

einer 3-zügigen Grundschule mit Ganztagesbetreuung, einer Kindertagesstätte mit Hort, einer 2-Feld-Sporthalle und zugehörige Außenanlagen zu errichten.

Insbesondere die baulichen, pädagogischen und wirtschaftlichen Vorgaben sollen in geeigneter Weise in einem attraktiven und zukunftsorientierten Gebäudekomplex zusammengeführt werden.

Hierzu wurde im Oktober 2018 ein nichtoffener Realisierungswettbewerb mit 25 Teilnehmern ausgelobt.

Die Preisverleihung für die Siegerentwürfe fand heute im Evangelischen Gemeindehaus statt.

Ab sofort können alle Wettbewerbsarbeiten bis einschließlich 18.02. im evang. Gemeindehaus von jeweils 10:00 bis 16:00 Uhr besichtigt werden.

Werbeanzeigen

Ersten Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.