Pressebericht der PI Bad Neustadt / Mellrichstadt / LKR RHÖN-GRABFELD vom 06.02.2019

Geldbörse verloren

BAD NEUSTADT – LKR RHÖN-GRABFELD

Am vergangenen Wochenende verlor eine 47-jährige Frau im Stadtgebiet von Bad Neustadt ihren schwarzen Damengeldbeutel mit goldenen Steinchen als Verzierung. Darin befanden sich Bargeld, Debitkarten und Krankenversicherungskarten. Die Dame wäre froh, wenn sich ein Finder melden würde.

Traktor schrammte Fachwerkhaus

BASTHEIM – LKR RHÖN-GRABFELD

Am Dienstagnachmittag fuhr ein 33-jähriger Mann mit seiner Zugmaschine die Wollbacher Straße in Braidbach entlang. Offenbar hatte er die Ausmaße seines Güllefasses falsch eingeschätzt, wobei dieses die Fassade eines Fachwerkhauses schrammte. Am Haus entstand ein Schaden von ca. 2.500,- Euro.

Beim Rangieren Pkw beschädigt

SALZ – LKR RHÖN-GRABFELD

Der rumänische Fahrer eines Sattelzugs manövrierte mit seinem Gefährt auf dem Gelände der Fa. Angermüller und stieß dabei gegen einen geparkten BMW. Insgesamt entstand Blechschaden von rund 2.500,- Euro.

Geldbörse aus Rucksack gestohlen

BAD NEUSTADT – RHÖN-GRABFELD

Einer Ärztin aus dem Rhön-Campus kam ihr Geldbeutel mit Bargeld und Karten am Dienstag zwischen 12.00 Uhr und 14.00 Uhr abhanden. Sie hatte ihren Rucksack mit Inhalt in ein Ärztezimmer auf der Intensivstation abgestellt. Bei ihrer Rückkehr stellte sie das Fehlen der Geldbörse fest.

Wildunfälle

Im Bereich Bischofsheim und Sandberg wurden am Dienstag insgesamt vier Unfälle mit Rehwild registriert. Die jeweiligen Schäden belaufen sich zwischen geschätzten 250,- Euro bis 1.000,- Euro.

Pressebericht der PI Mellrichstadt vom 06.02.19

Fahrt unter Drogeneinfluss

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Bei einer Verkehrskontrolle im Dienstbereich der PI Mellrichstadt wurde ein 23jähriger Pkw-Fahrer kontrolliert. Die Beamten stellten Anzeichen auf Drogenkonsum fest und ordneten eine Blutentnahme bei dem jungen Mann an. Sollte die Blutuntersuchung den Verdacht bestätigen, wird es eine kostspielige Angelegenheit für den 23jährigen. Ebenso muss er sich damit anfreunden, zukünftig zumindest für eine gewisse Zeit als Fußgänger unterwegs zu sein. Erschwerend für den Mann kommt noch dazu, dass in seinem Pkw und in seiner Wohnung ebenfalls geringe Mengen Rauschgift gefunden wurden.

Ladendiebstahl

Ostheim vor der Rhön, Lkr. Rhön-Grabfeld. In einem Getränkemarkt in Ostheim konnte eine 63jährige Kundin beobachtet werden, wie sie eine Cognac-Flasche aus dem Regal in ihrer Handtasche verschwinden ließ. An der Kasse bezahlte sie dann nur die Waren aus dem Einkaufswagen. Erst als sie nach der Kasse auf die Cognac-Flasche in ihrer Handtasche angesprochen wurde, gab sie diese heraus. Wie in diesen Fällen üblich, folgte Strafanzeige und Hausverbot für die Kundin auf den Fuß.

Pressebericht der PSt. Bad Königshofen vom 06.02.2019

Amfetamin sichergestellt

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld

Am Dienstag kontrollierten die Beamten gegen 19:30 Uhr in der Bamberger Straße einen 26-Jährigen. Bei der Personenkontrolle konnte bei ihm eine geringe Menge Amfetamin aufgefunden werden. Das Rauschmittel wurde sichergestellt sowie Anzeige wegen Verstoß nach dem Betäubungsmittelgesetz erhoben.

Handyverstoß am Steuer

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Großeibstädter Straße ist den Beamten am Dienstagmittag ein 35-Jähriger LKW-Fahrer mit dem Handy am Ohr aufgefallen. Der auswärtige Fahrer musste vor Ort ein Bußgeld bezahlen.

Werbeanzeigen

Ersten Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.