Pressebericht der PI Bad Neustadt / Mellrichstadt / LKR RHÖN-GRABFELD vom 01.02.2019

Unfallflucht

BAD NEUSTADT – LKR RHÖN-GRABFELD

Der Halter eines grauen Ford Galaxy erstattete Anzeige gegen unbekannten Fahrzeugführer, der in die linke hintere Fahrzeugtüre eine Delle gefahren hat. Sein Ford stand von Mittwoch, 10.00 Uhr, bis Donnerstag, 10.00 Uhr, vor dem Anwesen Kreuzbergring 14 in Herschfeld.

Der Schaden beläuft sich auf ca. 500,- Euro. Wer hat den Anstoß beobachtet?

Pressebericht der PI Mellrichstadt vom 01.02.2019

Kleinunfälle

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld.  Ein 38-jähriger Transporterfahrer beschädigte beim Rangieren mit seinem Kleinbus auf Privatgelände den geparkten Wagen eines 34-Jährigen. Der Schaden  an den Fahrzeugen hielt sich in Grenzen. Vor Ort wurde ein Personalienaustausch durchgeführt.

Nordheim, Lkr. Rhön-Grabfeld. Auf Grund gesundheitlicher Probleme kam es zu einem weiteren Schadensfall am Donnerstagnachmittag. Dabei stieß ein 74-jähriger beim Rangieren auf einem Privatgrundstück mit seinem VW erst gegen ein Hoftor, anschließend gegen eine Hauswand und Mauerecke. Der Hergang wurde von einem Zeugen beobachtet, der daraufhin den Rettungsdienst und die Polizei verständigte. Der Mann wurde zur weiteren Abklärung in das Krankenhaus nach Bad Neustadt gebracht. Die Schäden an Mauer, Hauswand und Fahrzeug sind von geringem Wert.

Dach beschädigt und geflohen

Ostheim/ Rhön, Lkr. Rhön-Grabfeld. Ebenfalls beim Rangieren, allerdings mit seinem LKW, beschädigte ein 29-Jähriger das Hausdach einer Anwohnerin. Der junge Mann kam seinen gesetzlichen Pflichten nicht nach und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Allerdings wurde er von einem Zeugen beobachtet, so dass die Personalien des Mannes bekannt sind. Ihn erwartet nun eine Anzeige.

Beim Ausfahren übersehen

Ostheim/ Rhön, Lkr. Rhön-Grabfeld. Als ein 39-jähriger mit seinem Auto aus seiner Grundstückseinfahrt auf die Bundesstraße einfahren wollte, übersah er die herannahende 49-jährige mit ihrem PKW und es kam zum Zusammenstoß. Glücklicherweise blieben beide Fahrzeugführer unverletzt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen lässt sich auf ca. 4.000 Euro schätzen.

Mehrere Verstöße bei Schwerlastkontrolle

Ostheim/ Stockheim/ Rhön, Lkr. Rhön-Grabfeld. Im Rahmen einer gezielt durchgeführten Kontrolle des Schwerlastverkehres am Donnerstag im Dienstbereich der Polizeiinspektion Mellrichstadt kam es zu mehreren Verstößen durch die jeweiligen Fahrzeugführer.

Im ersten Fall konnte ein 24-jähriger Paket-Fahrer in die Zukunft sehen. Bei der Kontrolle, welche um 09.50 Uhr stattfand, hatte er bereits seine Aufzeichnungen über seine Lenk- und Ruhezeiten bis 13 Uhr, inklusive seiner Mittagspause, ausgefüllt.

Im zweiten Fall stoppten die Beamten einen kroatischen LKW-Fahrer. Bei der Kontrolle seiner Aufzeichenungen stellten die Beamten fest, dass diese nicht bzw. nicht vollständig ausgefüllt waren.

Beide Fahrer erwartet nun eine Orndungswidrigkeitenanzeige.

Autoteil geklaut

Ostheim/ Rhön, Lkr. Rhön-Grabfeld. In der Nacht vom 29.01.2019 zum 30.01.2019 kam es auf dem Betriebsgelände von Fredi’s Autowerkstatt zu einem Diebstahl eines Auspuffendtopfes. Zum Ausbau des Teiles musste der Täter mit einem gewissen zeitlichen Aufwand zunächst diverse andere Teile lockern bzw. entfernen. Sollte jemand eine Beobachtung in der fraglichen Zeit gemacht haben, wird er gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mellrichstadt, unter Tel. (09776) 806-0, in Verbindung zu setzen.

Fahrzeug beschädigt und abgehauen

Hollstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. In Hollstadt kam es in der Zeit vom 29.01.2019 bis 31.01.2019 zu einer Sachbeschädigung mit Unfallflucht. Dabei beschädigte ein Unbekannter einen in der Kirchbergstraße geparkten PKW und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Er hinterließ weder seine Personalien, als auch einen Hinweis auf sich. Am beschädigten Fahrzeug konnten allerdings braune Lackspuren sichergestellt werden. Sachdienliche Hinweise teilen Sie bitte den Beamten der Polizeiinspektion Mellrichstadt, unter Tel. (09776) 806-0, mit.

Pressebericht der PSt. Bad Königshofen vom 01.02.2019

Mit Fahrrad gestürtzt

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld

Als ein 95-Jähriger sein Fahrrad auf einen Gehweg schieben wollte stürzte er in die dort stehenden Mülltonnen. Der Mann wurde vorsorglich zur Beobachtung ins Krankenhaus verbracht.

Ladendiebstahl

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld

Im E-Center am Hohen Markstein wurde am Donnerstagmittag eine 71-Jährige beobachtet, wie sie eine Packung reduzierten Tiroler Speck in ihre Handtasche steckte. Anschließend wollte sie den Verbrauchermarkt verlassen, ohne die Ware zu bezahlen. Der Beuteschaden beläuft sich auf 4,14 EUR. Anzeige wegen Ladendiebstahl wurde erstattet.

Bei Kontrolle Kräutermischung aufgefunden

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld

Bei einer Personenkontrolle am Donnerstagvormittag wurde bei einer 32-Jährigen ein Päckchen mit einer verbotenen Kräutermischung sichergestellt. Gegen die Frau wird nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Werbeanzeigen

Ersten Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.