Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 27.01.2019

Mit Streufahrzeug kollidiert

Theres – Mit einem kreuzenden Lkw des Winterdienstes stieß am frühen Samstagmorgen ein Pkw-Fahrer auf dem Zubringer von Theres in Richtung Donnersdorf zusammen. Auf Höhe der Abfahrt Horhausen wollte das Streufahrzeug die Staatsstraße überqueren und wurde von dem in Richtung Autobahn fahrenden Pkw erfasst. Bei dem Anstoß wurde der Pkw-Fahrer leicht verletzt, an den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 30.000,- Euro.

Nach Unfall geflüchtet

Haßfurt – Beschädigungen an ihrem Opel Astra stellte eine Angestellte am Distelfeld fest. Zumeist dort hatte sie ihr Fahrzeug im Zeitraum von Donnerstagmorgen (24.01.) bis Samstagfrüh abgestellt, als ein bislang unbekanntes Fahrzeug gegen den hinteren rechten Kotflügel stieß und der Fahrer flüchtete. Zu dem Verursacher ist nichts bekannt, der Sachschaden an dem Opel beläuft sich auf 2.500,- Euro.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Haßfurt unter der Tel.-Nr. 09521/927-0 zu melden.

 

Unfall auf glatter Straße

Sand – Schneebedeckt war die Fahrbahn am Samstagmorgen, als eine Autofahrerin von Oberschleichach in Richtung Zell unterwegs war. Im Bereich einer der Gemarkung Sand zugehörenden Linkskurve kam sie auf abschüssiger Stecke ins Rutschen und prallte gegen die linke Leitplanke. Von dort wurde sie zurückgeworfen und kam schließlich auf dem rechten Radweg zum Stehen. Die Fahrerin blieb unverletzt, ihr Pkw wurde stark beschädigt und die Straßenmeisterei Zeil musste ausgelaufene Betriebsstoffe abbinden.

Abbiegeunfall

Knetzgau – Zu einem Unfall mit Sachschaden kam es am Samstagmittag auf der Kreisstraße HAS 12 zwischen Hainert und Haßfurt. Dort war ein Autofahrer mit  geringer Geschwindigkeit in Richtung Haßfurt unterwegs, weshalb ihn ein nachfolgendes Fahrzeug überholen wollte. Als dieses sich auf gleicher Höhe befand, bog der Vorausfahrende unvermittelt nach links in einen Waldweg ab und es kam zum Zusammenstoß. Das überholende Fahrzeug landete im Straßengraben und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beträgt 15.000,- Euro.

Pkw angefahren

Haßfurt – Flüchtig ist ein bislang unbekannter Verursacher, der einen geparkten Fiat 500 angefahren hatte. Der Kleinwagen einer Beschäftigten stand bereits am letzten Donnerstag zwischen 12.40 und 22.30 Uhr auf dem neuen Parkplatz hinter dem Krankenhaus an der Breslauer Straße. Dort streifte der Unfallfahrer die Fahrertür und entfernte sich anschließend.

Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizeiinspektion Haßfurt unter der Tel.-Nr. 09521/927-0 entgegen.

Mit Aschenbecher beworfen

Haßfurt – Eskaliert ist am frühen Sonntagmorgen ein Streit zwischen einem weiblichen und einem männlichen Gast im Außenbereich einer Diskothek. Dort waren die beiden Raucher wegen eines ausgeschalteten Strahlers in Streit geraten. Nachdem sie sich zunächst beschimpft hatten, nahm der Mann einen Plastikaschenbecher und warf ihn auf die Frau. Allerdings traf er nur am Rumpf, so dass sie unverletzt blieb. Gegen ihren Kontrahenten erstattete sie Anzeige wegen versuchter Körperverletzung.

Werbeanzeigen

Ersten Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.