Pressebericht der Polizeiinspektion Bad Kissingen / Landkreis vom 14.01.2019

Bad Kissingen

PKW-Fahrerin touchiert Frau am rechten Straßenrand

Ziemliches Unglück hatte eine 32-jährige Frau, die am Sonntagabend, gegen 18.30 Uhr, in ihren Audi in der Schönbornstraße einsteigen wollte. Denn als sie mit dem Einsteigen aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens an der Fahrertür wartete, übersah eine 78-jährige Mercedes-Fahrerin die rechts stehende Frau. Diese wurde von der Verkehrsteilnehmerin mit dem rechten Außenspiegel touchiert. Die junge Frau verspürte daraufhin Schmerzen im Hüftbereich und begab sich nach Personalienaustausch selbständig ins Krankenhaus. Am rechten Außenspiegel entstand ein leichter Schaden in Höhe von circa 300,- Euro. Grund für den Unfall könnten eventuell die schlechten Witterungsverhältnisse gewesen sein, weshalb die Sichtbarkeit eingeschränkt war. Nichts desto trotz erwartet die Fahrzeugführerin aufgrund fahrlässiger Körperverletzung eine Anzeige. 

Sachbeschädigung infolge einer Streitigkeit

Zu einer Sachbeschädigung in der Vernonstraße kam es am Sonntagnachmittag, gegen 16.30 Uhr. Nach einer vorangegangen Streitigkeit zwischen einem 52-jährigen Mann und einer 54-jährigen Frau, ließ diese den später Beschuldigten nicht mehr in die Wohnung und warf seine Sachen aus dem Badfenster. Der Mann versuchte daraufhin mit der Faust die Scheibe einzuschlagen und zog sich hierbei zwei Schnittwunden an der rechten Hand zu. Der Leichtverletzte wurde anschließend ins Elisabeth-Krankenhaus verbracht. Am Fenster entstand ein Schaden in Höhe von circa 100,- Euro.

Zusammenstoß aus Unachtsamkeit

Ein 64-jähriger Mercedes-Fahrer befuhr am Sonntagnachmittag, gegen 15.00 Uhr, die B286 in Richtung Schlachthofkreuzung. Kurz vor der Ampelanlage bemerkte er, dass  er sich auf der Linksabbiegerspur befand und wechselte den Fahrstreifen nach rechts. Dabei übersah er einen dort fahrenden VW-Fahrer und es kam zum Zusammenstoß. Insgesamt entstand eine Schadenshöhe von circa 3.500,- Euro. Der Unfallverursacher wurde verwarnt.

PKW-Fahrer kommt von Fahrbahn ab

Zu einem Verkehrsunfall in Arnshausen kam es am Sonntagmorgen, gegen 09.45 Uhr. Ein 38-jähriger Fiat-Fahrer kam in der letzten Rechtskurve, von Reiterswiesen kommend, von der Fahrbahn ab und beschädigte die Richtungstafel der Kurve. Der Verkehrsteilnehmer verursachte einen Fremdschaden von circa 250,- Euro. Am PKW selbst wurde lediglich das Kennzeichen leicht verbogen.

Münnerstadt

Sachbeschädigung an Pkw

In der Nacht von Samstag auf Sonntag beschädigte ein bisher Unbekannter am Stenayer Platz einen PKW Fiat. Die Beifahrertüre des Fahrzeuges wurde vermutlich durch einen Tritt oder Schlag eingedellt. Der entstandene Schaden beträgt ca. 500,- Euro. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen, Tel. 0971/71490, in Verbindung zu setzen.

Sachbeschädiger geht Rettungskräfte an

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 03.45 Uhr, wurden die Beamten der Polizei Bad Kissingen zu einer Sachbeschädigung in der Gymnasiumstraße gerufen. Dort hatte ein 26-jähriger Mann, der unter starkem Alkoholeinfluss stand, eine Schaufensterscheibe eingeschlagen. Hierbei zog er sich eine stark blutende Schnittverletzung an der rechten Hand zu, woraufhin ein Rettungswagen sofort den Einsatzort anfuhr, um die Verletzung zu behandeln. Der jedoch sehr aggressive Mann verweigerte die Behandlung und versuchte sich vom Krankenwagen zu entfernen. Letztendlich schafften es die Beamten zwar, den Unruhestifter in den Rettungswagen zu verbringen, doch auch dort schlug und trat er um sich und beschimpfte die Sanitäter. Der alkoholisierte Mann floh aus dem Krankenwagen in Richtung Marktplatz und musste durch die eingesetzten Beamten wieder eingefangen werden. Unter polizeilicher Begleitung wurde er zum Campus in Bad Neustadt gebracht. Dort wurde er direkt operiert. Der entstandene Schaden der Schaufensterscheibe beläuft sich auf circa 1.000,- Euro.

Pressebericht der PI Bad Brückenau vom 14.01.2019

Vor den Augen der Polizei vom Unfallort geflüchtet

Motten, OT Speicherz, Lkr. Bad Kissingen

Am Samstag zeigte ein Anwohner aus der Reußendorfer Straße in Wildflecken an, dass auf dem Parkplatz am Friedhof von seinem Pkw die Zulassungsplakette des hinteren Kennzeichens abgekratzt worden sei.  Tatzeit sei Freitagnachmittag gewesen. Hinweise auf den Unbekannten, der sich an dem Fahrzeug zu schaffen gemacht hat, nimmt die Polizei Bad Brückenau unter 09741 / 6060 entgegen.

Beim Linksabbiegen Pkw übersehen

Bad Brückenau, Lkr. Bad Kissingen

Am Samstagmittag war eine 50-jährige Frau aus dem benachbarten Hessen in Bad Brückenau auf der Fuldaer Straße stadtauswärts unterwegs. Mit ihrem Toyota Yaris bog sie nach links in die Kirchgasse ein. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden Skoda komplett. Beim Zusammenstoß wurde weder die Unfallverursacherin noch der 43-jährige Skodafahrer verletzt. Jedoch entstand hoher Sachschaden von geschätzt 18.000 €.

Vergebliches Warten auf Iphone 8

Bad Brückenau, Lkr. Bad Kissingen

Vor geraumer Zeit kaufte ein Mann aus Bad Brückenau über ebay ein Iphone 8 zum Preis von knapp 600 €. Jedoch wurde das Smartphone bislang  nicht geliefert. Aus Sorge, einem Betrüger auf den Leim gegangen zu sein, zeigte der 37-Jährige den Vorfall nun an. Es werden Ermittlungen aufgenommen.

Werbeanzeigen

Ersten Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.