Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 10.01.2019

Diebstahl

Haßfurt – In der Zeit von Sonntag, 06.01.19, bis Mittwoch, 09.01.19, entwendete ein unbekannter Täter am Freizeitzentrum am Großen Anger zwei Privatparkplatz-Schilder sowie ein Behindertenparkplatz-Schild. Die Schilder standen unmittelbar nebeneinander. Es entstand ein Schaden von ca. 200 Euro.

Zeil – Am Dienstag, 08.01.2019 von 01.00 bis 02.30 Uhr hebelten in der Oskar-Winkler-Straße unbekannte Täter eine Metallbox (Lagerkasten für Zeitungen und Briefe) die mit einem Schloss gesichert war, auf. Teile des Inhaltes wurden entwendet.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Haßfurt – Am  Mittwoch, 09.01.19, gegen 09.00 Uhr stellte eine 49jährige  Audi-Fahrerin ihren Pkw in der Promenade auf Höhe Hausnummer 12 ab. Als sie gegen 10.50 zu ihrem Auto zurückkam, stellte sie fest, dass der linke Außenspiegel beschädigte wurde.  Schaden ca. 200 Euro. Der unbekannte Täter entfernte sich unerlaubt.

Knetzgau – Ein 55jähriger VW-Golf-Fahrer parkte am Dienstag in der Zeit von 05.15 bis 14.35 Uhr seinen Pkw im Mühlenweg 1 am rechten Fahrbahnrand. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer kam offensichtlich auf die Gegenfahrbahn und fuhr gegen den Spiegel und gegen die Türe. Er entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 5000 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Haßfurt, Tel. 09521/9270

Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 09.01.2019

Verkehr

Riedbach – Am Dienstag, 15.40 Uhr, fuhr eine 64-Jährige mit ihrem Pkw Seat auf der  B 303 von Hofheim kommend in Fahrtrichtung Schweinfurt. Nach der Einmündung Kreuzthal scherte die Seat-Fahrerin nach einem Überholvorgang zu früh nach rechts ein und stieß mit ihrem rechten Fahrzeugheck in die linke Fahrzeugfront und Fahrertür einer 36-Jährigen Ford-Fahrerin.  Bei der Kollision der Fahrzeuge wurden zum Glück keine Personen verletzt.  An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 3500 Euro.

Königsberg – Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle in der Regiomontanusstraße wurde am Dienstag, 18.10 Uhr, ein VW Jetta kontrolliert. Da der Pkw des 30-Jährigen eine unzulässige Beleuchtungseinrichtung in Form von codierten Standlichtern hatte, wurde die Weiterfahrt unterbunden. Auf den Fahrer des VW kommt nun ein Punkt und Bußgeld zu.

Rauschmittel

Haßfurt – In der Promenade wurde am Dienstag, 19.20 Uhr,  von den kontrollierenden Polizeibeamten bei einer Personengruppe deutlicher Cannabisgeruch wahrgenommen. Bei der darauffolgenden Durchsuchung der Personen konnte bei einem 18-Jährigen 11 g Marihuana aufgefunden werden.  Bei der Wohnungsdurchsuchung wurde ebenfalls Cannabis aufgefunden werden. Den Besitzer der Betäubungsmittel erwartet nun eine Strafanzeige.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Haßfurt unter Telefon 09521/927-0 entgegen.

Werbeanzeigen

Ersten Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.