Pressebericht der PI Bad Neustadt / Mellrichstadt / LKR RHÖN-GRABFELD vom 10.01.2019

Leergut-Kästen entwendet

SALZ – LKR RHÖN-GRABFELD

In der Nacht zum 09.01.2019 wurden aus dem Hof der Karmeliter-Bräu in der Ludwig-Elsbett-Straße Leergut im Wert von etwa 750,- Euro gestohlen. Es handelt sich um Kästen mit 0,5 l Flaschen Coca Cola, Rhön-Sprudel, Förstina und Franziskaner Weißbier und um 1,0 l Flaschen Coca Cola.

Wer kann hierzu etwas mitteilen?

Vorsätzliche Körperverletzung

OBERELSBACH – LKR RHÖN-GRABFELD

Eine 62-jährige Frau aus der Marktstraße erstattete Anzeige gegen einen Hausbewohner, der sie am 02. Januar auf der Treppe zurückgedrängt hatte. Dadurch erlitt sie Hämatome und Prellungen an der linken Körperseite und an der linken Hand.

Beschädigter VW-Bus – Flucht

BAD NEUSTADT – LKR RHÖN-GRABFELD

Am Freitag, den 04.01.2019, wurde in der Zeit zwischen 08.00 Uhr und 15.30 Uhr, in der Salzburger Leite, auf dem Parkplatz „Campus“ ein dort geparkter VW-Bus durch ein unbekanntes Fahrzeug, evtl. LKW/Kleintransporter, am linken Außenspiegel beschädigt. Der Schaden wird auf 300,- Euro geschätzt.

Eine weitere Unfallflucht wurde in der Mühlbacher Straße gemeldet. Hier hatte eine Frau ihren blauen BMW 318i  am 09.01.2019, um 10.00 Uhr, auf dem Parkplatz Busbahnhof neben dem Toilettenhäuschen geparkt.  Als sie gegen 17.30 Uhr zurückkam, bemerkte sie eine Beschädigung an der rechten hinteren Tür, die eventuell durch einen Anhänger verursacht wurde. Die Schadenshöhe wurde mit 700,- Euro beziffert.

In beiden Fällen wird um Hinweise gebeten.

Blaulicht im Pkw

Am Busbahnhof wurde in der Nacht zum Donnerstag ein 24-jähriger BMW-Fahrer kontrolliert, der hinter dem Fahrersitz ein funktionstüchtiges Blaulicht liegen hatte. Dieses Gerät wurde von der Polizei sichergestellt.

Pressebericht der PI Mellrichstadt vom 10.01.2019

Verkehrsunfälle

Hausen, Lkr. Rhön-Grabfeld. Der leichte Schneefall am Mittwoch in der Rhön wurde einem 29jährigen Pkw-Fahrer zum Verhängnis. Der Audi-Fahrer befuhr die Kreisstraße vom Rhön-Park-Hotel in Richtung Roth. Auf der schneebedeckten Fahrbahn kam er in einer Rechtskurve ins Rutschen und auf die Gegenfahrbahn. Dort touchierte die Leitplanke. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3500 Euro.

Fladungen, Lkr. Rhön-Grabfeld. Weniger mit den winterlichen Straßenverhältnisen und mehr mit Unachtsamkeit hat eine weiterer Unfall in der Rhön zu tun. Ein 60jähriger Fahrer eines VW-Caddy übersah an der Einmündung der Kreisstraße zur Bundesstraße die Vorfahrt eines Linienbusses, der auf der Bundesstraße in Fladungen unterwegs war. Bei der Kollission der beiden Fahrzeuge entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 23000 Euro. Keiner der Beteiligten wurde glücklicherweise verletzt.

Pressebericht der PSt. Bad Königshofen vom 10.01.2019

Beim Einparken angeeckt

In der Hans-Dietrich-Straße ereignete sich am Mittwochabend ein Parkplatzunfall. Eine 25-jährige wollte mit Ihrem Fahrzeug in eine Parklücke einparken. Hierbei stieß Sie leicht an einen bereits geparkten PKW. Sie meldete den Unfall im Anschluss bei der Polizei. Der dadurch entstandene Schaden wird auf 500 EUR geschätzt.

Werbeanzeigen

Ersten Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.