Pressebericht der PI Bad Neustadt / Mellrichstadt/Bad Königshofen vom 03.01.2019

Illegale Müllablagerung

Brendlorenzen – Lkr. Rhön-Grabfeld

Eine Mitarbeiterin des Umweltamtes Bad Neustadt teilte der Polizei mit, dass eine unbekannte Person gestern Vormittag im Taubenmühlweg mehrere Kleidungsstücke, einige alte abgetragene Schuhe in zwei Plastiktüten abgepackt, sowie einen alten Drucker „entsorgt“ hat.

Wer hat Beobachtungen gemacht?

Hinweise bitte an die Polizei Bad Neustadt unter 09771/606-0.

Bahnunterführung beschmiert

Herschfeld – Lkr. Rhön-Grabfeld

Am Mittwochabend besprühte ein 18-Jähriger die Bahnunterführung auf dem Fahrradweg zwischen Bad Neustadt und Herschfeld mit einem Hasen sowie einem Schriftzug und verursachte einen Schaden in Höhe von ca. 300,00 Euro. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung durch die Beamten konnten weitere Skizzen und Zeichnungen aufgefunden werden.

Pressebericht der Polizeiinspektion Mellrichstadt vom 03.01.19

Gemeinschädliche Sachbeschädigungen geklärt

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Relativ schnell konnte der Verursacher der an Weihnachten im Stadtgebiet begangenen Sachbeschädigungen ermittelt werden. Wie erwähnt konnte durch  zwei aufmerksame Zeugen der Fall geklärt werden. Auf den 32jährigen Beschuldigten kommen neben der anzunehmenden Strafe seitens des Staatsanwalts auch die Begleichung der entstandenen Schäden zu. Wie bekannt belaufen sich diese auf etwa 3000 Euro. 

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Ostheim v. d. Rhön, Lkr. Rhön-Grabfeld. Am Mittwoch gegen 10.00 Uhr kam es im Stadtgebiet zu einem Verkehrsunfall. Der Unfallverursacher mißachtete dabei die Vorfahrt an der Kreuzung Frickenhäuser Straße / Unter der Bündt. Der Fahrer eines Skoda fuhr am Stoppschild etwas über die Haltelinie, bremste ab, konnte aber einen Zusammenstoß nicht vermeiden. Im vorfahrtsberechtigten Audi wurden die im Fond sitzenden Frauen leicht verletzt und begaben sich im Anschluss an die Unfallaufnahme in ein Krankenhaus;  der Unfallverursacher blieb unverletzt. Die Schäden an den beiden Fahrzeugen schlagen mit etwa 2500 Euro zu Buche.

Fundfahrrad

Unsleben, Lkr. Rhön-Grabfeld. Im Rahmen der Streifenfahrt wurden die Polizeibeamten durch einen Passanten auf ein Fahrrad aufmerksam gemacht, welches seit mehreren Wochen an einer Mauer am Anwesen Hauptstraße 24 angelehnt war. Hinweise auf einen Diebstahl sind nicht vorhanden, so dass der Bauhof Unsleben zur Abholung verständigt wurde. Es handelt sich um ein älteres blaues (dunkelblaumetallic) Damenfahrrad der Marke Pegasus. Am Fahrradlenker ist ein schwarzer Einkaufskorb aus Metall angebracht. In den Speichen befinden sich jeweils zwei gelbe Reflektoren. 

Pressebericht der Pst. Bad Königshofen vom 03.01.2019

Zeugen gesucht

Ottelmannshausen, Lkr. Rhön-Grabfeld

Am Mittwoch, den 02.01.2019 zwischen 1.00 Uhr und 13.30 Uhr wurden alle 4 Reifen eines in einem Carport abgestellten PKW und 2 Reifen des danebenstehenden Fahrzeuges im Gartenweg in Ottelmannshausen durch einen Unbekannten plattgestochen. Personen, die Zeugenhinweise geben können werden gebeten, sich mit der PSt. Bad Königshofen unter Tel. 09761-9060 in Verbindung zu setzen.

Auffahrunfall

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochnachmittag in der Martin-Reinhard-Straße in Bad Königshofen. Eine 28-jährige Skodafahrerin fuhr stadtauswärts auf einen VW auf, welcher vekehrsbedingt wartete. Der Sachschaden wird auf 1.500 Euro geschätzt.

Plötzliche Straßenglätte

Alsleben, Lkr. Rhön-Grabfeld

Am Mittwochmorgen gegen 7.00 Uhr befuhr eine 43-jährige Opelfahrerin die Kreisstraße in Richtung B279. Durch plötzlich einsetzende Straßenglätte geriet das Fahrzeug in einer Rechtskurve ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab in den Straßengraben. Dadurch wurde die Bankette leicht beschädigt. Am 17 Jahre alten PKW entstand Totalschaden in Höhe von 500 Euro.

Werbeanzeigen

Ersten Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.