Deutliche Niederlage für Schweinfurter Gewichtheber gegen den Tabellenführer TSG Augsburg I

Elias Urschel hebt im BayernLiga-Debüt neue Bestleistung

Selbst in Bestbesetzung hätten die Schweinfurter Gewichtheber kam etwas gegen die Tabellenführer des TSG Augsburg I ausrichtigen können. Ersatzgeschwächt unterlag der AC 82 Schweinfurt mit 461,4 zu 265,4 deutlich den Gastgebern.

Jennifer Block erzielte mit 71,0 Punkten auch diesmal die höchste Punktzahl für das AC-Team. Es folgte Ulrike Zehner mit 65,0 Punkten.

Ihren ersten Einsatz hatte Nina Unger in der laufenden Saison. 62,0 Punkte waren ein guter Einstieg.

Johannes Reusch folgte mit 40,8 Punkten vor Torsten Zehner mit 23,5 Punkten.

Nachwuchsheber Elias Urschel sprang kurzfristig ein. Im Reißen konnte er eine neue Bestleistung von 75 kg gewältigen. Er steuerte 3,1 Punkte zum Mannschaftsergebnis bei.

In der Tabelle fällt der AC 82 Schweinfurt auf den 6. Platz zurück.

Bildquelle:

Ulrike Zehner

(Pressewart d. AC 82 Schweinfurt)

Werbeanzeigen

Ersten Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.