Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt vom 16.12.2018

Aus dem Stadtgebiet:

Im Zeitraum von Mittwoch, 14:15 Uhr, bis Freitag, 12:45 Uhr, wurde der Lack eines in der Cramerstraße, Höhe Hausnummer 19, geparkten grünen Ford Fiesta von einem Unbekannten zerkratzt.

Aus dem Landkreis:

Sennfeld (Lkr. Schweinfurt) – Die Türen eines vor einer Garage in der Hermann-Schumann-Straße abgestellten orangefarbenen VW Polo wurden am Freitag von einem Unbekannten verkratzt. Als Tatzeitraum kommt die Zeit von 11:00 Uhr bis 13:20 Uhr infrage.

Stadtlauringen (Lkr. Schweinfurt) – Von Freitagmittag bis Samstagmittag entwendete ein Unbekannter die Ortstafel „Stadtlauringen“ am Ortsausgang Richtung Sulzdorf.

Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Hinweise unter Tel. 09721/202-0.

Pressebericht der PI Gerolzhofen vom 16.12.2018

Kolitzheim:

Förderschnecke beschädigt

Unterspiesheim: Ein bisher unbekanntes Fahrzeug befuhr in der Nacht zum Freitag das Gelände der Raiffeisen GmbH, am Raiffeisenplatz 2. Bei dieser Fahrt wurde in einer Höhe von mehr als 3,8 m eine Förderschnecke beschädigt. Der unfallflüchtige Fahrer hinterließ einen Schaden von ca. 1500 Euro.

Feuerwehr musste ausrücken

Stammheim: Kurz nach Mitternacht musste am Sonntag die Feuerwehr mit 6 Mann zu einer Einsatzstelle im Bereich Mainwehr ausrücken. Auf einem unbebauten Grundstück hatte sich Stroh und Laub aus nicht mehr feststellbaren Gründen entzündet. Ein Schaden entstand hier nicht.  

Gerolzhofen:

Unfall mit Fahrradfahrer

Am Freitag fuhr gegen 11.35 Uhr ein 61jähriger mit seinem Pkw, VW, unter Missachtung des Z. 205, von der Jahnstraße in die Östliche Allee ein. Bei dieser Fahrt übersah der Fahrer einen in Richtung Rügshöfer Straße fahrenden Fahrradfahrer. Der Fahrradfahrer stürzte bei der Kollision mit dem Pkw und zog sich dabei leichte Verletzungen zu, die eine Einlieferung in die Geomedklinik notwendig machten. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 2700 Euro.

Parkrempler

Am Samstagabend ereignete sich gegen 19.00 Uhr auf dem Parkplatz in der Kolpingstraße ein Klein-Unfall. Beim Ausparken blieb ein VW an einem geparkten BMW an dessen Stoßstange leicht hängen. Der Halter des beschädigten Fahrzeuges wurde durch die Polizei verständigt.

Pkw angefahren

Auf dem ALDI-Parkplatz wurde am Samstagnachmittag zwischen 13.45 Uhr und 14.00 Uhr ein schwarzer Audi A 4 am linken hinteren Kotflügel, vermutlich durch ein grünes Fahrzeug angefahren. Der Verursacher hinterließ einen Schaden von ca. 500 Euro.

Grettstadt:

Wildunfall

Die SW 28 überquerten am Samstag gegen 15.35 Uhr mehrere Wildschweine. Ein Schwein wurde durch einen BWM, der von Dürrfeld kommend in Richtung Grettstadt fuhr erfasst und getötet. Das beschädigte Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der zuständige Jagdpächter war vor Ort.

Werbeanzeigen

Ersten Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.