Fasching in Grettstadt unter dem Motto: „WOW! Humor – geschliffen und präzise“.

Ordensvorstellung und Endspurt im Kartenvorverkauf

(cs) So langsam geht es in die heiße Phase der Vorbereitungen für die nächstjährigen Elferratssitzungender Grettschter Wasserelf. Neben der Programmplanung beginnen nach den Weihnachtsfeiertagenauch die Bühnenproben und spätestens dann läuft der Faschingsapparat auf Hochtouren bis es wieder heißt „Grettscht Helau!“.Das Publikum darf sich erneut auf ein abwechslungsreiches und abendfüllendes Programm freuen.Wie man es vom Grettschter Fasching nicht anders kennt, erwartet sie ein bunter Blumenstrauß aus Wortakrobaten, Gesangstalenten und fantastischen Tänzen; dargeboten von jungen und junggebliebenen Akteuren.Das Sitzungsmotto „WOW! Humor – geschliffen und präzise“ deutet auf den Ordensspender der Faschingssession 2019 hin; Fa. Weizel Kunststoffbearbeitung aus Grettstadt. Das „WOW!“ im Ordensmotto steht nicht nur für die Begeisterung, sondern weist auch auf die beiden Vornamen des Unternehmerpaares hin; nämlich Waldemar und Olga Weizel. Fa. Weizel hat ihren Firmensitz bereits seit 17 Jahren in Grettstadt und beschäftigt derzeit rund 25 Mitarbeiter. Sie engagieren sich nicht nur für den Fasching, sondern haben auch schon in der Vergangenheit den TSV als Sponsor unterstützt und setzen hiermit ein klares Bekenntnis zum ehrenamtlichen Engagement und den sportlichen Leistungen.Marco Wolf, Gesellschaftspräsident der Grettschter Wasserelf lädt ein, „zu einem wundervollen Abend, der Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben wird“. Wie bereits erwartet, sind die Elferratssitzungen bereits vor Weihachten fast ausverkauft und es gibt deshalb nur noch wenige Restkarten. „Sie sollten also nicht zu lange zögern, denn wir wollen nur fröhliche Gesichter sehen“,sagt Marco Wolf.Die verbleibenden Restkarten gibt es ab dem 14.12. im Grettschter Lädla, Hauptstraße 4 in Grettstadt zu erwerben. Wer bis dato noch kein Weihnachtsgeschenk hat, findet mit den Eintrittskarten bestimmt ein passendes Geschenk das Freude bereitet!

1. Elferratssitzung: Samstag, 09. Februar 2019 (ca. 70 Restkarten)

2. Elferratssitzung: Samstag, 16. Februar 2019 (Ausverkauft)

3. Elferratssitzung: Samstag, 23. Februar 2019 (ca. 70 Restkarten)

Bildunterschrift v.l.n.r.: Waldemar Weizel, Olga Weizel, Marco Wolf und Katrin Ditzel

Bildquelle: Marco Wolf

Werbeanzeigen