Pressebericht der Polizei Bad Neustadt / Mellrichstadt / Lkr. Rhön-Grabfeld 06.12.18

Pressebericht vom 06.12.18

 

Unfallfluchten

 

Oberelsbach – Lkr. Rhön-Grabfeld

Gestern, 05.12.18, in der Zeit zwischen 05.30 Uhr und 11.30 Uhr, touchierte ein unbekanntes Fahrzeug eine Hauswand in der Wagnerstraße. Es wurde schwarzer Fremdlackabrieb festgestellt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 100,00 Euro.

Wer kann Hinweise geben?

Tel. 09771/606-0

 

 

Bad Neustadt/Saale – Lkr. Rhön-Grabfeld

Gestern, 05.12.18, gegen 07.30 Uhr, parkte die 26-jährige ihren grauen Opel Astra auf dem Parkplatz der Kreisklinik in Bad Neustadt/Saale. Eine 25-jährige Frau suchte mit ihrem blauen Renault Kangoo ebenfalls noch einen freien Platz, welcher nicht vorhanden war. Die Frau mit dem Renault wendete dann auf dem Parkplatz und touchierte dabei den Opel Astra. Den Anstoß hat die Renault-Fahrerin nicht bemerkt und setzte ihre Fahrt ohne Anzuhalten fort. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 1200,00 Euro.

Ein unbeteiligter Zeuge konnte dies beobachten und hinterließ am beschädigten Fahrzeug einen Hinweis, allerdings ohne seine Personalien.

Der unbekannte Zeuge möge sich bitte mit der Polizeiinspektion Bad Neustadt/Saale unter der Tel. 09771/606-0 in Verbindung setzen.

 

Pressebericht der PI Mellrichstadt vom 06.12.2018

Wildunfall zu spät gemeldet

 

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Auf der Strecke zwischen Sondheim und Mellrichstadt kollidierte ein Mazda Fahrer in den frühen Mittwochmorgenstunden mit einem Reh. Der 46-Jährige war der Meinung, das Tier sei davon gelaufen, da sein Fahrzeug noch fahrtauglich war, setzte er seine Fahrt zu seiner Arbeitsstelle fort. Auf dem Rückweg von der Arbeit bemerkte er, dass das Tier nicht davon gelaufen war, sondern im Straßengraben verendete, erst dann meldete er den Unfall bei Polizei. Ihn erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Bayerischen Jagdgesetz.

 

Pressebericht der PSt Bad Königshofen vom 06.12.2018

 

Spiegel abgefahren

 

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld

In der Thüringer Straße wurde am Mittwoch in der Zeit zwischen 18.00 – 19.35 Uhr der linke Außenspiegel eines grau-weißen Hyundai abgefahren. Der Pkw war ordnungsgemäß am ersten Parkplatz vom Seitenstreifen abgestellt. Der entstandene Schaden wird auf 200 EUR geschätzt.

 

Zeugenhinweise werden an die PSt Bad Königshofen, Tel. 09761-9060, erbeten.