Pressebericht der PI Bad Neustadt / Lkr. Rhön-Grabfeld vom 03.12.2018

Hund zugelaufen

Bastheim – Lkr. Rhön-Grabfeld

Ein Anwohner vom Kärnersweg teilte der Polizei am Sonntagabend mit, dass ihm eine schwarz/braune Mischlingshündin zugelaufen sei. Der Mitteiler kümmert sich um das Tier, bis der Besitzer ausfindig gemacht werden konnte.

Wer vermisst seinen Vierbeiner?

Diebstahl

Bad Neustadt – Lkr. Rhön-Grabfeld

In der Zeit von Samstag, 01.12.2018, 16.00 Uhr bis Sonntag, 02.12.2018, 09.00 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter auf dem Parkplatz eines Radhauses in der Saalestraße ein Kundenparkplatzschild samt Betonfundament. Der Beuteschaden beläuft sich auf ca. 250,00 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei unter 09771/606-0 entgegen.

Pressebericht der PSt. Bad Königshofen vom 03.12.2018

 

Ruhestörung

 

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld

Eine nächtliche Ruhestörung wurde Samstagnacht in der Kellereistraße gemeldet. Im Bereich des Kinos hielten sich überlaute Jugendliche auf, die sodann durch die eintreffenden Beamten zu Ruhe ermahnt wurden.

 

Entlaufener Hund

 

Alsleben, Lkr. Rhön-Grabfeld

In Alsleben streunte am vergangenen Wochenende ein größerer schwarzer Mischlingshund umher. Bei dem Hund handelte es sich vermutlich um einen Schäferhund-Mischling mit hellbraunen Pfoten, ohne Halsband. Die Finderin nahm den Hund mit zu sich nach Eyershausen. Der Hundebesitzer möge sich hinsichtlich des Verbleibs des Tiers mit der Polizei in Verbindung setzen.

 

 

Jacke entwendet

 

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld

Am Donnerstag wurde in der Zeit zwischen 07.45 und 09.00 Uhr während eines Probealarms in der Grabfeldschule ein Ski-Anorak entwendet. Die Jacke hing vor Unterrichtsbeginn an der Garderobe vor dem Klassenzimmer. Bei der Jacke handelte es sich um eine grün-schwarze Jungenjacke in der Größe 176. Der Neupreis liegt bei 100 EUR.

 

 

Auffahrunfall

 

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld

Am Samstagnachmittag ereignete sich in der Großeibstädter Straße ein Verkehrsunfall. Eine 77-jährige Pkw-Fahrerin übersah, dass ein vor ihr fahrendes Fahrzeug abbremste und fuhr auf dieses auf. Der entstandene Sachschaden wird auf 5000 EUR geschätzt.