Letztes Heimspiel des Jahres am Samstag im Sachs-Stadion // Sonntag beim Würzburger FV

Letztes Heimspiel des Jahres am Samstag im Sachs-Stadion // Sonntag beim Würzburger FV

 

Am Samstagnachmittag um 14 Uhr empfängt der 1. FC Schweinfurt 05 den VfR Garching zum letzten Heimspiel des Jahres im heimischen Sachs-Stadion. Nach der ersten Heimniederlage der Saison gegen den SV Schalding-Heining wollen die Schnüdel das abschließende Heimspiel am Samstag gewinnen: „Das Hinspiel in Garching haben wir klar dominiert, leider konnten wir uns am Ende nicht belohnen und sind mit nur einem Punkt heimgefahren. Wir konzentrieren uns voll auf Samstag und wollen in unserem letzten Heimspiel des Jahres einen Dreier einfahren. Wir haben was gut zu machen, das letzte Heimspiel gegen Schalding war kein gutes Spiel von uns. Die Jungs freuen sich aber auf Samstag und wollen das Spiel für sich und die Fans entscheiden“.

Der kommende Gegner aus Garching hat nach 19 Spielen 18 Punkte und steht aktuell auf dem 16. Tabellenplatz. Aus den vergangenen neun Spielen holte der VfR Garching fünf Punkte und konnte lediglich sechs Tore erzielen. Bester Torschütze in der Regionalliga Bayern Saison 2018/19 ist der Kapitän, der nicht nur sechs Treffer erzielen konnte, sondern auch weitere fünf vorbereitete. VfR-Trainer Daniel Weber muss am Samstag mit Dominik Hepp, Joey Brenner, Zvonimir Kovac und Tim Sulmer gleich auf vier Akteure verzichten.

Samstag, 24.11.2018 um 14 Uhr: Schnüdel – VfR Garching

Am darauffolgenden Sonntag, den 25.11.2018 spielt der FC Schweinfurt 05 ein Benefizspiel gegen den Würzburger FV an der Mainaustraße in Würzburg. Ab 10 Uhr wird es ein Weißwurstfrühstück geben, Anpfiff der Partie ist um 11 Uhr. Außerdem stellen die Schnüdel dem Würzburger Fußballverein 1.904 Eintrittskarten für das FC 05-Heimspiel gegen den FC Bayern München II kostenfrei zur Verfügung. Diese können ab dem gemeinsamen Spiel am Sonntag bei allen üblichen Vorverkaufsstellen des Würzburger FV für 10 € erworben werden. Alle Einnahmen aus dem Spiel, sowie die aus dem Ticketverkauf der 1.904 gespendeten Karten gehen an den finanziell angeschlagenen WFV.

„Nach der Meldung, der Würzburger FV sei finanziell angeschlagen, war es für uns von Beginn an selbstverständlich zu helfen. Daher sind wir am Sonntag (11 Uhr, Sepp-Endres-Sportanlage) zu Gast in Würzburg zu einem Freundschaftsspiel an der Mainaustraße. Seit über 40 Jahren besteht eine enge Freundschaft zwischen den Fans der beiden unterfränkischen Traditionsvereine, dies soll auch künftig so bleiben. Der Erlös dieses Spiels geht natürlich komplett an den WFV.

Freunde helfen Freunden. Für uns als Verein ist es eine Selbstverständlichkeit, den WFV zu unterstützen. Lasst uns den Sonntag gemeinsam in Würzburg mit unseren Freunden verbringen, das Frühstück und das Spiel genießen“, freut sich FC-05-Geschäftsführer Markus Wolf auf das Benefizspiel am Sonntagvormittag.

Sonntag, 25.11.2018 um 11 Uhr: Würzburger FV – Schnüdel

WIR ARBEITEN FUSSBALL.

1 FC Schweinfurt 05