Pressbericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 14.11.2018

Verletzte Person bei Verkehrsunfall

Königsberg – Eine 81-Jährige befuhr am Dienstag, 15.10 Uhr, die Regiomontanusstraße von Haßfurt kommend stadteinwärts und wollte mit ihrem VW Golf nach links in den Römershofer Weg einbiegen. Dabei übersah sie einen 38-Jährigen, der mit seinem Opel Zafira stadtauswärts in Richtung Haßfurt fuhr. Der Opel-Fahrer stieß mit seinem linken vorderen Fahrzeugheck gegen die Frontseite des VW Golf. Durch den Aufprall wurde der Opel nach rechts in den Römershofer Weg auf einen wartenden VW Fox einer 61-Jährigen geschleudert, die nach links in die Regiomontanusstraße abbiegen wollte. Die Beifahrerin im VW erlitt leichte Prellungen.  Der Gesamt-Fahrzeugschaden beträgt ca. 10.000 Euro.

Zaun beschädigt und entfernt

Haßfurt – Am Dienstag, in der Zeit von 07.00 – 17.00 Uhr, beschädigte ein bisher Unbekannter den Metallzaun einer Firma in der Robert-Bosch-Straße und entfernte sich, ohne dabei seinen gesetzlich vorgeschriebenen Pflichten nachzukommen. Der Zaun wurde verbogen und der Betonblock aus dem Boden gerissen. Der Schaden beträgt ca. 1000 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Haßfurt unter Telefon 09521/927-0.