Main Menu

Pressebericht der Polizeiinspektion Bad Neustadt vom 03.11.2018

Unfallflucht

Bad Neustadt a.d. Saale – Landkreis Rhön-Grabfeld

Mittwoch, 31.10.2018, 17:30 – 17:42  Uhr

Auf dem Parkplatz der Post wurde ein geparkter grauer PKW, Toyota Yaris, von einem bislang unbekannten Fahrzeugführer angefahren und an der Beifahrerseite beschädigt. Zum Tatzeitpunkt wurde ein größerer weißer PKW in Tatortnähe beobachtet. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Neustadt unter der Telefonnummer 09771 6060 in Verbindung zu setzten. 

Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen

Bastheim – Landkreis Rhön-Grabfeld

Freitag, 02.11.2018, 13:30 Uhr

Ein LKW-Fahrer wollte von Wollbach kommend nach rechts in Richtung Unsleben abbiegen und musste aufgrund eines Verkehrshindernisses am rechten Fahrbahnrand weit ausholen. Eine nachfolgende PKW-Fahrerin war der Annahme, dass sich der LKW durch dieses Fahrmanöver zum Linksabbiegen in Richtung Wechterswinkel eingeordnet hatte und fuhr rechts an ihm vorbei. Beim Abbiegevorgang stießen dann LKW und PKW seitlich zusammen. Im PKW wurden die 50-jährige Fahrerin und ihr 9-jähriger Sohn leicht verletzt.  

Verkehrsunfall zwischen Bus und Traktor

Salz – Landkreis Rhön-Grabfeld

Freitag, 02.11.2018, 13:40 Uhr

Auf der Strecke von Niederlauer in Richtung Salz versuchte der Fahrer eines Omnibusses einen Traktor mit angehängter Sähmaschine zu überholen. Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite kam es während des Überholvorganges zu einer seitlichen Berührung der beiden Fahrzeuge. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf gut 4000,- Euro. 

Fahrrad gestohlen

Bad Neustadt a.d. Saale – Landkreis Rhön-Grabfeld

Freitag, 02.11.2018, 16:00 – 18:00 Uhr

Im Tatzeitraum wurde ein mit einem Schloss gesichertes Fahrrad in der Poststraße entwendet. Das lila/violette Fahrrad der Marke Cube ist mit einem Schutzblech und markanten Reifen mit dem weißen Aufdruck „Schwalbe Smart“ ausgestattet.

Betrunkener Fahrradfahrer

Bad Neustadt a.d. Saale – Landkreis Rhön-Grabfeld

Samstag, 03.11.2018, 00:42 Uhr

In der Nacht kreuzte ein 46-jähriger Mann mit seinem Fahrrad ohne Licht unmittelbar vor einem Streifenwagen die Fahrbahn. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle wurde bei dem leichtsinnigen Radfahrer deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen. Da der Atemalkoholtest einen Wert von deutlich über 1,6 Promille ergab, musste die Weiterfahrt unterbunden und eine Blutentnahme angeordnet werden



(Next News) »



Related News

Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen