Main Menu

Pressebericht der PI Haßfurt vom 03.11.18

Lichtmast angefahren und geflüchtet

Hofheim, Lkrs. Haßberge – Zwischen dem 01. November, 15.00 Uhr, und dem 02. November, 09.00 Uhr, stieß ein unbekanntes Fahrzeug in der Hans-Elbe-Straße gegen den ersten Lichtmasten auf der rechten Seite.

Sollte der Verursacher nicht ermittelt werden, bleibt die Stadtverwaltung auf 5000 Euro Schaden sitzen.

Roller frisiert

Eltmann, Lkrs. Haßberge – Am Freitagnachmittag stellte eine Polizeistreife fest, daß ein vorausfahrender Roller 45 – 50 km/h fuhr. Bei der Verkehrskontrolle konnte der 30-jährige Fahrer aber nur eine Prüfbescheinigung für Mofas vorweisen. Da der Roller auch laut Papieren für 25 km/h zugelassen ist, wurde das Fahrzeug sichergestellt. Ein TÜV-Gutachten soll Klarheit bringen.

Zweimal mit Drogen am Steuer

Am Freitag um 22.15 Uhr ein 35-jähriger Mofa-Fahrer in Hofheim und am Samstag um 00.30 Uhr ein 19-jähriger Pkw-Fahrer in Haßfurt – beide wurden bei der Kontrolle positiv auf Drogenkonsum getestet.

Sie wurden aus dem Verkehr gezogen und mußten eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.



« (Previous News)



Related News

Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen