Main Menu

Pressebericht der Polizei Landkreis Bad Kissingen vom 02.11.2018

Wildunfall

Oberthulba, Lkr. Bad Kissingen: Am Donnerstagabend, gegen 21.25 Uhr, fuhr ein 33-jähriger Ford-Fahrer auf der Kreisstraße KG 37 von Oberthulba in Fahrrichtung Elfershausen, als ein Reh die Fahrbahn kreuzte. Vor Ort konnte ein Schaden am Kotflügel in Höhe von ca. 500 Euro festgestellt werden. Das Reh war nach dem Zusammenstoß in den Wald gelaufen. Der zuständige Jagdpächter wurde verständigt.

Unzulässige Auspuffanlage

Elfershausen, Lkr. Bad Kissingen: Im Rahmen einer Geschwindigkeitsmessung auf der Bundesstraße 287 am Donnerstagnachmittag wurde bei ei einem Leicht-Krad eine Sportauspuffanlage festgestellt, für die keine Zulassung vorlag.  

Die Weiterfahrt wurde aufgrund des Verstoßes unterbunden. Auf den 16-jährigen Krad-Fahrer kommt nun eine Verkehrsordnungswidrigkeiten Anzeige zu.

Fahren unter Alkoholeinfluss

Elfershausen, Lkr. Bad Kissingen: Am Donnerstag, gegen 11.00 Uhr, wurde ein 27-jähriger VW-Fahrer auf der B 287 einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnte Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von umgerechnet 0,66 Promille. Die Beamten unterbanden daraufhin die Weiterfahrt.

Den jungen Mann erwartet nun neben einem Bußgeld auch ein Fahrverbot von einem Monat.

Pressebericht der PI Bad Brückenau vom 02.11.2018

Beim Einkauf bestohlen

Bad Brückenau, Lkr. Bad Kissingen

Am Mittwoch wurde einer älteren Dame beim Einkaufen die Geldbörse aus ihrer Handtasche entwendet.

Gegen 16 Uhr befand sich die 83-jährige Frau im Lidl-Markt in der Kissinger Straße. Beim Bezahlen stellte sie fest, dass aus ihrer mitgeführten Handtasche der Geldbeutel fehlte. Dieser konnte kurz darauf in der Nähe aufgefunden werden, jedoch fehlten etwa 300 € Bargeld.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Brückenau unter der Rufnummer 09741/6060.

Pkw übersehen – Blechschaden

Bad Brückenau, Lkr. Bad Kissingen

Beim Ausfahren aus einem Grundstück übersah am Mittwoch gegen 17 Uhr eine 32-jährige Frau aus dem Altlandkreis in der Sinnaustraße in Bad Brückenau einen Audi, der die Sinnaustraße entlang fuhr. Dessen Fahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Es entstand Sachschaden von zusammen ca. 4000 €.

Hydraulikschlauch geplatzt – umfangreiche Reinigungsarbeiten nötig

Oberleichtersbach, OT Modlos, Lkr. Bad Kissingen

Am frühen Donnerstagabend sollte in Modlos ein Traktor für Waldarbeiten am Folgetag bereitgestellt werden. Auf der Fahrt in den Wald platzte ein Hydraulikschlauch, ohne dass der Fahrer dies bemerkte. Eine Ölspur von ca. einem halben Kilometer Länge war die Folge. Die Feuerwehr Modlos beseitigte die durch das Öl entstandene Verkehrsgefahr durch umfangreichen Einsatz von Feuerwehrmännern und Bindemittel.

Vermisster 55-Jähriger wieder da – Widerruf der Öffentlichkeitsfahndung

WARTMANNSROTH, LKR. BAD KISSINGEN. Der 55-Jährige, der seit dem 22. Oktober 2018 aus Neuwirtshaus vermisst worden war, konnte am Mittwoch unverletzt angetroffen werden. Die Öffentlichkeitsfahndung nach dem Mann wird hiermit widerrufen.

Wie bereits berichtet, war der 55-Jährige an dem damaligen Montagnachmittag in seinen Pkw gestiegen und in unbekannte Richtung davongefahren. Er kehrte nicht wieder nach Hause zurück und war zunächst spurlos verschwunden. Nachdem sämtliche Suchmaßnahmen ins Leere gelaufen waren, bat die Polizei zwei Tage später auch die Bevölkerung um Mithilfe bei der Fahndung.

Am vergangenen Mittwoch konnte der Mann schließlich mit seinem Pkw auf der Autobahn, nahe der hessischen Grenze, angetroffen werden. Da die Voraussetzungen für eine Öffentlichkeitsfahndung nicht mehr vorliegen, bittet die Polizei darum, ab sofort von einer Namensnennung und der Veröffentlichung des Fotos des 55-Jährigen abzusehen.






Related News

Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen