Main Menu

1. FC Schweinfurt 05 am Samstag zu Gast beim FV Illertissen

Zum Rückrundenauftakt müssen die Schnüdel am Samstag nach Illertissen, der 18. Spieltag wird um 14 Uhr angepfiffen. Der FV Illertissen steht nach der absolvierten Hinrunde mit 18 Punkten auf dem 14. Tabellenplatz der Regionalliga Bayern. Zuletzt konnten die bayerischen Schwaben ihr Heimspiel gegen Aufsteiger Heimstetten mit 3:0 gewinnen, unter dem neuen Trainer Marco Küntzel holte Illertissen sechs Punkte aus vier Spielen.

Schnüdel-Coach Timo Wenzel will nach der empfindlichen Niederlage in Pipinsried wieder auswärts punkten: „Illertissen hat das letzte Heimspiel mit 3:0 gegen Heimstetten gewinnen können. Unter dem neuen Trainer Marco Küntzel hat sich die Mannschaft wieder in der Liga etabliert. Wir haben uns in dieser Woche mit Illertissen beschäftigt und wissen, worauf wir achten müssen. Die Mannschaft hat gut trainiert und umgesetzt, was wir von ihr gefordert haben. Wir müssen am Samstag von Beginn an körperlich, wie mental hellwach sein, dann können wir die drei Punkte aus meiner Heimat entführen“.

Timo Wenzel kann am Samstag auf die beiden zuletzt angeschlagenen Spieler Kevin Fery und Philip Messingschlager, sowie auf den gegen Pipinsried  gelb-gesperrten Christopher Kracun zurückgreifen. Das Hinspiel, den ersten Spieltag der laufenden Saison konnten die Schnüdel durch Tore von Messingschlager, Jabiri und Krautschneider mit 3:1 für sich entscheiden.

Am darauffolgenden Freitag, den 09.11.2018 um 14 Uhr steht dann das nächste Heimspiel im Willy-Sachs-Stadion an: Gegner ist der SV Schalding-Heining.

Samstag, 03.11.2018 um 14 Uhr: FV Illertissen – Schnüdel

Freitag, 09.11.2018 um 19 Uhr: Schnüdel – SV Schalding-Heining

WIR ARBEITEN FUSSBALL.

1. FC Schweinfurt 1905






Related News

Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen