Main Menu

Pressebericht der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt vom 31.10.2018

Pressebericht der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt vom 31.10.2018

 

Kriminalitätsgeschehen:
Handfester Streit zwischen Verkehrsteilnehmern – Zeugensuche
WÜRZBURG/ZELLERAU. Bereits am Montag ereignete sich gegen 18.45 Uhr in der
Frankfurter Straße ein Vorfall, der jetzt die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt
beschäftigt. Auf Höhe mehrerer Einkaufsmärkte querte ein Passant individuell die
Frankfurter Straße zu Fuß.
Hierdurch musste ein mit drei Personen besetzter Pkw seine Fahrt in Richtung
Innenstadt verlangsamen. Der Beifahrer des Pkw stieg aus und sprach den
Fußgänger an, dieser wiederum konnte kein Fehlverhalten bei sich erkennen. Der
Streit über die unterschiedlichen Ansichten eskalierte und der Beifahrer des Pkw
verpasste dem Fußgänger einen Kopfstoß ins Gesicht.
Zur Klärung des exakten Hergangs sucht der Ermittler der Polizeiinspektion
Würzburg-Stadt jetzt nach diversen unabhängigen Zeugen, welche sich vor Ort
befunden haben sollen. Diese werden gebeten, sich unter der Tel. 0931/457-2230
bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt zu melden.
Verkehrsgeschehen:
Betrunkener Fahrzeugführer
WÜRZBURG/HEIDINGSFELD. Am Dienstagabend erweckte der Fahrer eines Pkw
die Aufmerksamkeit einer Streifenbesatzung. In der Mergentheimer Straße
beschleunigte das Fahrzeug stark und missachtete das Rotlicht einer
Lichtzeichenanlage. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten einen
Atemalkoholwert von 1,40 Promille bei dem 52-jährigen Fahrzeugführer fest. Er
musste die Beamten zur Dienststelle begleiten, wo ein herbeigerufener Arzt eine
Blutentnahme durchführte. Der Führerschein des Würzburgers wurde
beschlagnahmt. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im
Straßenverkehr.

Kleintransporter nach Verkehrsunfall gesucht – Zeugenaufruf
WÜRZBURG/UNTERDÜRRBACH. Am Montagabend ereignete sich gegen 21.30
Uhr ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 27 von Veitshöchheim in Fahrtrichtung
Würzburg. Die Fahrerin eines grauen VW-Golf befand sich auf dem linken von zwei
Fahrstreifen als auf Höhe der Rothofbrücke ein Kleintransporter bzw. Minibus auf
deren Fahrspur wechselte. Die junge Frau wollte einen Zusammenstoß vermeiden,
prallte aber ihrerseits in die Mittelleitplanke. Am ihrem Pkw entstand ein
Sachschaden von circa 5.000 Euro.
Es besteht die Möglichkeit, dass der Fahrzeugführer des Kleintransporters die
Situation nicht wahrgenommen hat und seine Fahrt fortsetzte. Nach ihm sowie
Zeugen des Unfalls wird jetzt gesucht. Entsprechende Personen werden gebeten,
sich unter der Tel. 0931/457-2230 mit der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt in
Verbindung zu setzen.

 

Baustellen-Dieb flüchtet – Polizei bittet um Hinweise

MAINBERNHEIM, LKR. KITZINGEN. In der Nacht auf den 22.10.2018 rammte ein bislang Unbekannter auf der Flucht vor der Polizei zwei Streifenwägen. Hierbei wurden Polizeibeamte verletzt. Der Flüchtige entkam. Nun bittet die Polizei erneut um Hinweise aus der Bevölkerung.

Wie bereits berichtet, trafen Beamte der Polizeiinspektion Kitzingen in der Nacht von Sonntag auf Montag einen Baustellen-Dieb auf frischer Tat an. Der Unbekannte flüchtete daraufhin mit seinem Audi A6 vor der Polizei und rammte auf seiner Flucht auch zwei Streifenwägen. Zwei Beamte wurden dabei verletzt. Der Unbekannte entkam im Anschluss. Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen blieben erfolglos.

Inzwischen führten Ermittlungen zu konkreten Angaben zu dem Fluchtwagen. Ermittler der Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck wenden sich nun erneut an die Bevölkerung und bitten um Hinweise.

Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen Audi A6 Allroad Quattro (4F) der Modellreihe 2006 -2011 handeln, der durch die Verfolgungsfahrt nun Schäden im Bereich der Fahrerseite und des Hecks aufweisen dürfte.

 

Wer hat zur Tatzeit in Tatortnähe ein solches Fahrzeug gesehen oder kann Hinweise auf ein derartiges Fahrzeug mit beschriebenen Beschädigungen geben?

Personen, die derartige Hinweise geben können werden gebeten, sich unter Tel. 09722/9444-0 zu melden.






Related News

Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen