Main Menu

24. Platz beim Deutschen Engagementpreis

  1. Platz beim Deutschen Engagementpreis

Kooperationsprojekt „Menschen mit Behinderung im Ehrenamt“ fand viele Befürworter

 

Die Offenen Hilfen der Lebenshilfe Schweinfurt und die Freiwilligenagentur GemeinSinn sind mit dem Gemeinschaftsprojekt „Menschen mit Behinderung im Ehrenamt“ ins Rennen um den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2018 gegangen. Der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland. Innerhalb der letzten 6 Wochen konnte online für das Projekt aus Schweinfurt Stadt und Land gevotet werden. Nun wurde aus Berlin das Ergebnis bekannt gegeben.

 

571 Menschen haben für das Gemeinschaftsprojekt abgestimmt. Somit konnte, unter den 554 Nominierungen im bundesweiten Wettbewerb, der 24. Platz erreicht werden. Ein tolles Ergebnis, das sich sehen lassen kann und wofür die beiden Initiatoren sich bei allen Befürwortern herzlich bedanken möchten. Der klare öffentliche Zuspruch und Rückhalt in diesem Zusammenhang ist ein besonderer Gewinn. Die Offenen Hilfen und die Freiwilligenagentur setzen sich mit ihrem Gemeinschaftsprojekt seit geraumer Zeit verstärkt dafür ein, Menschen mit Behinderung eine ehrenamtliche Tätigkeit zu ermöglichen und werden auch künftig weiter an dem Thema arbeiten.

 

Text: Katrin Schauer

 






Related News

Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen