Main Menu

Pressebericht der PI Bad Neustadt und Mellrichstadt vom 30.10.2018

Pressebericht der PI Bad Neustadt und Mellrichstadt vom 30.10.2018.

 

Unfall mit Personenschaden

WÜLFERSHAUSEN – LKR RHÖN-GRABFELD

Am Montagfrüh, um 06.00 Uhr, bog der 29-jährige Führer eines Sattelzuges von der A 71 ab, um in Richtung Bad Neustadt auf der B 279 weiterzufahren. Dabei übersah er hinter einem Rechtsabbieger einen Ford Focus, der bevorrechtigt in gleicher Richtung unterwegs war. Der 26-jährige Lenker des Fords prallte mit dem Frontbereich gegen den linken Seitenunterfahrschutz des Aufliegers. Dabei entstanden Blechschäden in Höhe von ca. 7.000,- Euro. Der junge Mann im Ford wurde leicht verletzt und kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Sein Pkw wurde abgeschleppt.

Geldbeutel kurz abgelegt – weg !!!

BAD NEUSTADT – LKR RHÖN-GRABFELD

In einem Secondhand-Laden in der Mühlbacher Straße war am Montagvormittag, um 10.30 Uhr, eine 18-jährige Schülerin unterwegs und suchte sich Kleidung aus. Sie legte ihren Geldbeutel mit Bargeld und sonstigen persönlichen Ausweisen auf einem Schuhregal ab und sprach kurz mit ihrem Freund. Als sie großen braunen „Michael Kors“ Geldbeutel wieder an sich nehmen wollte, war dieser weg. Zu diesem Zeitpunkt befand sich eine weitere männliche Person in der Nähe, die dann schnell das Geschäft verließ. Die Polizei wurde zur Anzeigenaufnahme verständigt. Einige Zeit danach kam die Schülerin zur Polizeiinspektion und teilte mit, dass ihr Freund den vermeintlichen Täter in der Stadt gesehen habe und festhalten würde. Der mutmaßliche Beschuldigte, ein 26-Jähriger, der in Bad Königshofen untergebracht ist, wurde von einer Streifenbesatzung zur Dienststelle gebracht und durchsucht. Das Diebesgut konnte nicht aufgefunden werden, aber der junge Mann gab zu im Secondhand-Geschäft gewesen zu sein. Er wurde registriert.

 

Fahrraddiebstahl

Im Zeitraum 25.10.2018 bis 29.10.2018 wurde aus einem Radschuppen neben einem Einfamilienhaus im Mühlenweg, in Herschfeld, ein Damen-Trekkingrad, Farbe gelb, Marke Diamond Back/Tempest, von einem unbekannten Dieb entwendet. Das Rad war mit Zahlenschloss gesichert und wurde auch samt diesem mitgenommen. Der Zeitwert des Damenrades wird auf ca. 500,- Euro geschätzt.

Werkzeugklau

OBERELSBACH – LKR RHÖN-GRABFELD

An einem Werkzeug-Lagerraum in der Rhönstraße wurde am vergangenen Wochenende durch eine unbekannte Person das Aufhängeschloss aufgebrochen und in das Schuppeninnere gelangt. Dort bediente sich der Dieb an Schraubwerkzeug, Handkreissäge, Stichsäge, Bohrmaschine usw., alles im Wert von 1.500,- Euro, und nahm die Sachen mit.

Wer hat hier Beobachtungen gemacht, die zur Aufklärung beitragen könnten?

Pressebericht der PI Mellrichstadt vom 30.10.2018

Rettungswagen beschädigt

 

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Beim Ausparken übersah ein 26- Jähriger einen vorbeifahrenden Rettungswagen des Bayerischen roten Kreuzes. Auf Höhe der Gaststätte „Holzwurm“ fuhr der Unfallverursacher mit seinem Opel aus einer Parkbucht und touchierte den RTW leicht am hinteren Einstiegs- Trittblech. An der Stoßstange des PKW waren leichte Kratzer erkennbar. Bis auf ein paar Lackabriebe entstand am Rettungsfahrzeug kein weiterer Schaden. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beträgt circa 300 Euro.

Sachbeschädigung

Stockheim, Lkr. Rhön-Grabfeld. Unbekannte Täter beschädigten, vermutlich in der Zeit vom 26.10.2018 bis 29.10.2018, das Lehrschild „Keltenweg“ auf dem Radweg zwischen Mellrichstadt und Stockheim. Dabei bogen sie dieses komplett um. Personen, die Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mellrichstadt, Tel. 09776/8060, in Verbindung zu setzen.

Reifen geplatzt

Ostheim/ Rhön, Lkr. Rhön-Grabfeld. Ein Reifenplatzer an einem Anhänger führte am Montagmorgen zu einem Verkehrsunfall bei Ostheim. Ein 54- Jähriger fuhr mit seinem Fiat samt Anhänger in Richtung Oberwaldbehrungen als es zu dem Unglück kam. Dabei geriet das Gespann ins Schleudern und kam links von der Fahrbahn ab, bis es im Graben zum Stehen kam. Beide Fahrzeuginsassen blieben dabei glücklicherweise unverletzt, auch der Anhänger wurde nur leicht beschädigt, am Fiat entstand jedoch ein Totalschaden. Der betroffene Reifen war in einem guten Zustand, sodass von einem technischen Defekt auszugehen ist.

Ruhestörung

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Eine 78- Jährige Anwohnerin erstattete Anzeige gegen ihren 22- Jährigen Nachbarn wegen Lärmbelästigung. Seit seinem Einzug im letzten Jahr schallte schon mehrfach so laute Musik aus seiner Wohnung, dass sich die Nachbarin massiv gestört fühlt.

Wildunfälle

 

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. In der gesamten letzten Woche ereigneten sich insgesamt elf Wildunfälle im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Mellrichstadt und den Nachbarbereichen. Hauptsächlich riefen wieder Rehe und Hasen, aber auch ein Wildschwein, die Kollisionen, mit einem Gesamtschaden von circa 11.500 Euro, hervor. Die zuständigen Jagdpächter wurden jeweils informiert.






Related News

Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen