Main Menu

Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt vom 27.10.2018

Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt vom 27.10.2018.

 

Aus dem Stadtgebiet:

 

Keinen Führerschein und auch noch lügen

Nach dieser Devise versuchte sich ein 16jähriger Schweinfurter in der Nacht von Freitag auf Samstag aus der Affäre zu ziehen. Der Jugendliche war mit dem Land Rover seines Vaters am Volksfestplatz unterwegs. Bei einer Kontrolle durch Beamte der Polizeiinspektion Schweinfurt gab der Jugendliche zunächst an seinen Führerschein zu Hause vergessen zu haben. Als er nach seinem Geburtsdatum gefragt wurde, „alterte“ er sich einfach mal um 2 Jahre. Die Beamten ließen sich jedoch keinen Bären aufbinden und ermittelten sehr schnell die Wahrheit. Zudem konnte noch in Erfahrung gebracht werden, dass der junge Mann den Wagen ohne Wissen des Erziehungsberechtigten „ausfuhr“. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt. Den Jugendlichen erwartet nun u.a. eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Unfallflucht

Begangen hat Führerscheinneuling in Schweinfurt. Der junge Mann war mit 4 weiteren Jugendlichen in einem BMW im Schelmsrasen unterwegs. Beim Versuch aus einer Parklücke auszuparken fährt er erst rückwärts gegen einen Lichtmasten und dann vorwärts in einen geparkten Pkw. Nach etwa 100m lässt er seine 4 Insassen aussteigen, von denen nebenbei bemerkt eine Jugendliche ein HWS erlitten hat. Nun setzt er seine Fahrt fort ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Vorfall wurde durch 2 unabhängige Zeugen beobachtet. Im Nachgang konnten alle Insassen und der Fahrer ermittelt und auch angetroffen werden. Die Eltern der 4 jugendlichen Insassen wurden ebenfalls über den Vorfall informiert. Der entstandene Sachschaden dürfte sich im hohen vierstelligen Bereich bewegen.

Handtasche entwendet

Einer Mutter eines 4 Monate alten Kindes wurde gestern gegen 15 Uhr in Schweinfurt in der Tschibo-Filiale am Georg-Wichtermann-Platz die Handtasche entwendet. Die Dame hatte ihre Handtasche über den Lenker ihres Kinderwagens gelegt und sich nur kurz einige Waren angesehen. In diesem Moment öffnete vermutlich eine unbekannte Täterin den Reisverschluss der Tasche und entwendete eine Geldbörse.

 

 

 

Aus dem Landkreis

Unfallflucht

Begangen hat ein unbekannter am Freitag in Sennfeld in der Friedensstraße. Ein Opel war dort in der Zeit von ca. 14:45 Uhr bis 17:30 Uhr am Straßenrand geparkt. Offensichtlich blieb ein anderer Verkehrsteilnehmer am linken Außenspiegel hängen und beschädigte ihn. Der Sachschaden wird auf ca. 200 Euro geschätzt

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt, unter der Rufnummer 09721/202-0, um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.






Related News

Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen