Main Menu

Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 26.10.2018

Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt und Ebern  vom 26.10.2018

 

Verkehrsgeschehen

 

 

Polo beschädigt und entfernt

 

Haßfurt –  In der Zeit von Sonntag,14.10.18, 18.00 Uhr bis Donnerstag, 25.10.18, 11.30 Uhr, parkte eine 25-Jährige ihren Pkw VW Polo vor ihrem Wohnanwesen in der Breslauer Straße. Am Donnerstagvormittag stellte sie an ihrem Fahrzeug eine Schramme am Kotflügel hinten links fest. Der unbekannte Verursacher hinterließ einen Schaden von ca. 1000 Euro.

 

Verkehrsunfall mit verletzten Personen

 

Ebelsbach – Am Donnerstag, 15.10 Uhr, fuhr eine 68-Jährige mit dem Pkw Ford Mondeo aus Richtung Ortsmitte Ebelsbach in den Kreisverkehr ein. Auf Höhe Einfahrt Zeil kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr über die Verkehrsinsel in Richtung Norma-Parkplatz. Dabei stieß die Ford-Fahrerin mit einem Suzuki zusammen, der in den Kreisverkehr einfahren wollte. Anschließend fuhr die Frau durch die Hecke auf den Norma-Parkplatz und stieß gegen einen geparkten VW Lupo.  Schließlich kam sie vor dem Schaufenster einer Bäckerei zum Stehen. Die Verursacherin wurde verletzt und in das Krankenhaus Haßfurt gebracht, die Beifahrerin im Suzuki erlitt Prellungen am Arm. Die Ursache des Unfalls dürfte vermutlich medizinischer Ursache sein. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 4700 Euro.

Diebstahl

Blumenschmuck für Allerheiligen benötigt

 

Zeil a.Main – In der Zeit von Freitag, 15.10.18, 15.00 Uhr bis Donnerstag, 25.10.18,10.00 Uhr, wurde von einem Familiengrab im Kreuzfriedhof eine ovale Schale mit Sukkulenten entwendet. Die bepflanzte Schale hat einen Wert von ca. 120 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Haßfurt unter Telefon 09521/927-0.

 

 

Wildunfälle

 

Im Bereich der Polizei Haßfurt ereigneten sich in der vergangenen Woche 15 Verkehrsunfälle mit Wildbeteiligung.

Davon 12 Rehe, 1 Fuchs, 1 Hase, 1 unbekanntes Wildtier. Der Gesamtschaden beträgt 25.000 Euro.

1 Unfall auf der B 303 ereignete sich im besonders beschildertem Bereich.

Pressebericht der PI Ebern vom 26.10.18

 

Betrunken am Steuer

Gemeinfeld, Lkr. Haßberge: Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle am Donnerstag, den 25.10.18 gegen 18.45 Uhr wurde bei einer 36-jährigen Autofahrerin Alkoholgeruch festgestellt. Ein freiwilliger Alkoholtest vor Ort ergab einen Wert von über 1,2 Promille. Daraufhin wurde die Fahrerin zur Blutentnahme ins Krankenhaus Ebern verbracht und der Führerschein wurde sichergestellt.

 






Related News

Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen