Main Menu

Pressebericht der PI Bad Neustadt und Mellrichstadt vom 25.10.2018

Pressebericht der PI Bad Neustadt und Mellrichstadt vom 25.10.2018.

 

Nicht angepasste Geschwindigkeit

SULZFELD – LKR RHÖN-GRABFELD

Am Mittwochfrüh, um 06.35 Uhr, war ein 20-jähriger Renaultfahrer von Sulzfeld kommend in Richtung Kleinbardorf unterwegs. In der Kurve auf Höhe der Gaststätte „Bärental“ kam der junge Autofahrer vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der „ungewohnt“ nassen Fahrbahn ins Schleudern und touchierte leicht einen entgegenkommenden, abbremsenden VW Tiguan. Der Renault blieb im Anschluss im linken Straßengraben stehen. Der Gesamtschaden an den beiden Fahrzeugen wird auf 1.600,- Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.

Baum beschädigt Außenspiegel

BISCHOFSHEIM – LKR RHÖN-GRABFELD

Ebenfalls am Mittwoch, in aller Frühe, befuhr ein 32-jähriger Mann mit seinem Firmenfahrzeug, eine Mercedes Sprinter, die B 278 vom roten Moor kommend in Richtung Bischofsheim. Da es kurz vor 06.00 Uhr noch dunkel ist, bemerkte er einen auf die Fahrbahn hängenden Baum zu spät und touchierte diesen mit seinem rechten Außenspiegel, der daraufhin zerbrach. Er informierte die Polizei und an Ort und Stelle wurde der Baum von dem Geschädigten abgesägt, damit nicht noch weitere Autofahrer daran hängenbleiben. Die Straßenmeisterei wurde ebenfalls informiert.

Geparkter Mercedes beschädigt

BAD NEUSTADT – LKR RHÖN-GRABFELD

Auf dem Parkplatz der Neurologischen Klinik in der Von-Guttenberg-Straße wurde im Zeitraum vom Sonntag, 21.10.2018, 14.00 Uhr, bis Mittwoch, 24.10.2018, 14.00 Uhr, ein dort geparkter schwarzer Mercedes durch einen unbekannten Fahrzeugführer angefahren und auf einer Höhe von 37 – 47 cm im rechten Frontbereich verkratzt. Die Schadenshöhe wird mit 300,- Euro beziffert.

Nach Hirschkontakt verletzt

BISCHOFSHEIM – LKR RHÖN-GRABFELD

Eine 49-jährige VW-Fahrerin hatte am Mittwochabend einen unerfreulichen Kontakt mit einem springenden Hirsch auf der B 279 in Richtung Bad Neustadt. Der Hirsch springt in Zukunft nie wieder, die Frau erlitt bei der Kollision leichte Verletzungen und begab sich in ärztliche Behandlung. An ihrem VW wird der Schaden auf etwa 2.500,- Euro geschätzt. Der zuständige Jagdpächter wurde verständigt.

Pressebericht der PI Mellrichstadt vom 25.10.2018

Herrenloses Rad

 

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Eine Anwohnerin meldete der Dienststelle ein herrenloses Fahrrad, welches schon seit mehreren Tagen unverschlossen an ihren Wohnanwesen abgestellt sei. Bei dem Rad handelt es sich um ein weiß/ schwarzes Herrenrad der Marke „Haibike“. Der Besitzer des Rades, wird gebeten sich an die Polizeiinspektion Mellrichstadt zu wenden.

Parkrempler

 

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Am Mittwochnachmittag kam es zu einem Kleinunfall auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes. Dabei blieb eine 87- Jährige mit ihrem Mazda beim Einparkvorgang an einem geparkten Golf hängen, dabei wurde sie von einem Zeugen beobachtet. Vor Ort wurden die Personalien ausgetauscht und die Unfallverursacherin wurde mündlich verwarnt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro.






Related News

Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen