Main Menu

Pressebericht der PSt. Bad Königshofen vom 19.10.2018

Pressebericht der PSt. Bad Königshofen vom 19.10.2018

 

Geldbeutelverlust

 

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld

Am Donnerstagnachmittag meldete eine 82-jährige Rentnerin den Verlust ihres Geldbeutels. Nachdem sie vormittags gegen 11.09 Uhr in ihrer Bank einen Geldbetrag abhob, bemerkte sie mittags das Fehlen ihrer Geldbörse. Ob die Rentnerin die Geldbörse im Vorraum der Bank liegen ließ und diese sodann von einem Unbekannten genommen wurde oder die Börse anderswo verloren ging, konnte die Dame nicht mit Bestimmtheit sagen.

Eventuelle Hinweise werden an die PSt. Bad Königshofen, Tel. 09761/9060 erbeten.

 

 

Einbruchdiebstahl

 

Höchheim, Lkr. Rhön-Grabfeld

In der Zeit zwischen dem 09.10. – 18.10.2018 brachen unbekannte Täter in einen Lagerraum in der Höchheimer Burg ein. Der oder die Täter hebelten eine massive Holztür auf und entwendeten mehrere Wein- und Schnapsflaschen. Der Beuteschaden wird auf 300 EUR geschätzt, der an der Tür entstandene Schaden beziffert sich auf 100 EUR. Zeugenhinweise oder verdächtige Wahrnehmungen werden an die PSt. Bad Königshofen, Tel. 09761-9060, erbeten.

 

 

Datenmissbrauch

 

Landkreis Rhön-Grabfeld

Ein Unbekannter hatte auf den Namens eines 52-Jährigen ein Kundenkonto bei einem Versandunternehmen eingerichtet und auf dessen Namen Waren bestellt. Als die Waren bei ihm eingingen, bemerkte er den Datenmissbrauch. Der Mann ließ die Waren unverzüglich zurückgehen. Ermittlungen wurden in die Wege geleitet.

 

Verstoß gegen das Fahrpersonalgesetz

 

Wülfershausen, Lkr. Rhön-Grabfeld

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am Mittwochmittag ein Kleintransporter aus dem Raum Euskirchen kontrolliert. Da der 36-jährige Fahrer kein aktuelles Tageskontrollblatt ausgefüllt hatte, erwartet ihn nun eine Anzeige nach dem Fahrpersonalgesetz.

 

 

Abfallentsorgung

 

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld

Eine illegale Müllablagerung wurde am Donnerstagvormittag vom Nettomarkt am Hohen Markstein mitgeteilt. Unbekannte hatten zum wiederholten Male leere Weinflaschen sowie einen blauen Sack mit Pfandflaschen abgestellt. Hinweise auf die unerlaubten Müllentsorgungen nimmt die Pst Bad Königshofen unter Tel. 09761/9060 entgegen.






Related News

Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen