Main Menu

Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 17.10.2018

Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 17.10.2018.

 

Verkehrsgeschehen

 

Unerlaubt entfernt

 

Haßfurt –  Am Dienstag,14.20 Uhr, befuhr ein 34-jähriger mit seinem VW Passat die Bahnhofstraße in Fahrtrichtung Unteres Tor. Auf Höhe des Bahnhofes fuhr ihm vom Bahnhofsvorplatz kommend  ein weißes Kleinkraftrad mit rotem Streifen unmittelbar vor einem Bus vor die Fahrzeugfront. Der Kradfahrer kollidierte mit seiner linken Fahrzeugseite mit der linken Fahrzeugfront des Passat. Der Kleinkraftradfahrer hob seinen am Boden liegenden Roller auf und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.  Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro.

Fahrt unter berauschenden Mitteln

 

Steinsfeld – Ein 24-jähriger befuhr am Dienstag, 17.50 Uhr, mit seinem VW Golf die Steinsfelder Straße ortsauswärts Richtung Staatsstraße 2426. Bei einer Verkehrskontrolle am Pendlerparkplatz vor der Auffahrt zur A 70 zeigte der 24-Jährige cannabistypische Auffälligkeiten. Der durchgeführter Drogenvortest verlief positiv, deshalb wurde ihm die Weiterfahrt untersagt. Eine Blutentnahme wurde im Krankenhaus Haßfurt durchgeführt.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Haßfurt unter Telefon 09521/927-0.






Related News

Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen