Main Menu

Pressebericht der Polizei Bad Kissingen und Hammelburg vom 15.10.2018

Pressebericht der Polizei Bad Kissingen und Hammelburg vom 15.10.2018.

 

Bad Kissingen

 

Einmietbetrüger unterwegs

 

Am 07.10.18 mietete sich ein Mann für sechs Tage in einem Bad Kissinger Hotel ein und verschwand dann, ohne die Mietschuld von knapp 400,- Euro bezahlt zu haben. Obwohl er offensichtlich falsche Angaben auf dem Meldeschein gemacht hatte, stehen die Chancen einer Täterermittlung recht gut – das Kennzeichen seines Pkw war vom Hotelbesitzer notiert worden.

Beim Anfahren kam es zu Sachschaden

Ein Mercedes-Fahrer fuhr am Sonntagmorgen mit seinem Fahrzeug in der Veit-Stoß-Straße vom Straßenrand aus an und touchierte dabei das in dem Moment vorbeifahrende Fahrzeug Opel eines 41-Jährigen. Es entstand ein Schaden von circa 2.000,- Euro. Der Unfallverursacher erhielt eine Verwarnung.

Handbremse nicht angezogen

Am Sonntagnachmittag machte sich in der Von-Hessing-Straße das Fahrzeug Nissan einer Rentnerin selbstständig und touchierte leicht die Stoßstange eines Pkw Mitsubishi. Das Fahrzeug Nissan wurde von einer Streifenbesatzung gegen weiteres Wegrollen durch einen Stein gesichert. Offensichtlich hatte die Fahrerin vergessen den Gang einzulegen bzw. die Handbremse anzuziehen. Augenscheinlich konnte zum Glück aller Beteiligten kein Schaden festgestellt werden.

Münnerstadt

Parkendes Fahrzeug beschädigt – Zeugen gesucht

In der Zeit von 09.40 Uhr bis 09.50 Uhr parkte am Samstagmorgen eine Seat-Fahrerin ihr graues Fahrzeug auf dem Netto-Parkplatz. Bei Rückkehr zum Pkw stellte sie an der linken Fahrzeugseite gelben Farbabrieb fest. Es entstand ein Schaden von circa 500,- Euro. Zeugen, die am Samstagmorgen ebenfalls auf dem Netto-Parkplatz in der Bahnhofstraße waren und Hinweise zum Verursacher / Unfallhergang geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 71490 in Verbindung zu setzen.

Oerlenbach

Fahrzeug macht sich selbstständig

Am Sonntagabend, gegen 19.15 Uhr, parkte eine 22-Jährigen ihr Pkw VW in der Wittelsbacher Straße in Eltingshausen, um einen Bekannten zu besuchen. Auf der leicht abschüssigen Straße rollte das Fahrzeug gegen die Hausecke eines dortigen Anwesens. Es entstand ein Sachschaden von circa 5.500,- Euro.

Fahrzeug touchiert

Eine VW-Fahrerin übersah am Samstagnachmittag beim Abbiegen nach rechts einen schon rechts stehenden Pkw Mitsubishi Colt und touchierte diesen. Dabei entstand ein Schaden von circa 1.000,- Euro. Vor Ort wurden zur Schadensregulierung die Personalien ausgetauscht.

Pressebericht der PI Hammelburg vom 15.10.18

 

Jacke gestohlen

 

Hammelburg, Lkr. Bad Kissingen: Den Diebstahl ihrer Jacke zeigte eine 55-jährige am Sonntag, 14.10.18, an. Die Dame hatte als Sängerin an einem Konzert in der Musikakademie teilgenommen. Nach Ende des Konzerts, gegen 17.30 Uhr, hatte sie ihre Jacke noch an der Garderobe hängen sehen. Als sie die Jacke eine halbe Stunden später holen wollte bemerkte sie  den  Diebstahl. Es handelte sich um eine brombeerfarbene Fleecejacke im Wert von ca. 60 Euro.  Hinweise bitte an die PI  Hammelburg, Tel: 09732/9060.

Verteilerkasten beschädigt

 

Elfershausen, Lkr. Bad Kissingen: In der Zeit von Samstag, 21 Uhr, bis Sonntag, 07 Uhr, wurde in der August-Ullrich-Straße die Tür eines Verteilerkastens der Telekom eingetreten. Der Schaden beträgt ca. 100 Euro. Hinweise zum Täter bitte an die PI Hammelburg, Tel: 09732/9060.






Related News

Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen