Main Menu

Endlich das Examen in der Tasche!

Endlich das Examen in der Tasche!

 

Grund zum Strahlen hatten 42 Absolventinnen und Absolventen der Berufsfachschule für Krankenpflege am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum für Gesundheitsberufe am Uniklinikum Würzburg: Nach dreijähriger Ausbildung haben sie ihr Examen erfolgreich bestanden.

In einer Feierstunde überreichte der Prüfungsvorsitzende der Regierung Unterfranken, Dr. Rainer Schuà, die Prüfungszeugnisse und Urkunden. Die Leiterin des Schulzentrums Gesine Hildebrandt, die Leiterin der Krankenpflegeschule Gesine Hilse, die beiden Klassenleiterinnen Cornelia Wagner und Iris Scherer, die stellvertretende Pflegedirektorin am Uniklinikum Birgit Roelfsema sowie der gesamte Prüfungsausschuss schlossen sich den Glückwünschen an.

Unter den Absolventen sind 32 Schülerinnen und zehn Schüler, die am Ende der Ausbildung zwischen 19 und 41 Jahren waren. Die meisten Examinierten kommen aus Unterfranken, einige „Nordlichter“ aus Hamburg und Kassel zog es ebenfalls nach Würzburg. 30 der frisch examinierten Gesundheits- und Krankenpflegerinnen werden vom Uniklinikum übernommen. Eine Absolventin hat schon während der Ausbildung parallel den Bachelor-Studiengang „Pflege Dual“ belegt und benötigt nun noch 1,5 Jahre bis zum Studienabschluss „Pflege Dual Bachelor of Science“.

Die Ausbildung an der Berufsfachschule für Krankenpflege dauert drei Jahre und umfasst über 2500 Stunden Praxis und über 2100 Stunden Theorie. Neben einer mündlichen Prüfung und dem sich über drei Tage erstreckenden schriftlichen Examen umfasst die Abschlussprüfung ein praktisches Examen auf den Stationen des Universitätsklinikums.

Parallel zur Berufsfachschule für Gesundheits- und Krankenpflege haben 22 Auszubildende an der Berufsfachschule für Gesundheits- und Kinderkrankenpflege erfolgreich ihr Examen abgelegt sowie 7 Auszubildende an der OTA-Schule zum Operationstechnischen Assistenten. Von diesen Absolventen werden 14 Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen bzw. alle sieben operationstechnischen Assistenten vom UKW übernommen.

Die Absolventen (in alphabetischer Reihenfolge):

Daniela Appel, Julian Ballweg, Julia Behringer, Mara Bernegau, Katharina Dietzel, Sabrina Echle, Anna Fleischmann, Lydia Franke, Barbara Gräb, Mara-Lena Graup, Jonas Halpfer, Theresa Hämel, Tobias Hemberger, Berinike Hipp, Lena Hofmann, Ann-Kathrin Ix, Sophia-Loretta Jörg, Johanna Kempf, Harald Knof, Lena König, Marie König, Julia Krenig, Silvia Krönert, Mattis Lehner, Sandy Linke, Frederic-Nicolas Lotz, Andreas Mai, Luisa Meyer, Mariam Ohm-Schilling, Robin Polak, Lea Rauschenberger, Nora Rettner, Teresa Rösch, Alexander Ruppel, Cäcilia Schleyer, Celina Seufert, Johannes Stein, Sabine-Anna Ullrich, Mara Venohr, Marie Wolkenstein, Leonie Zepke.

 

Bildunterschrift:

Erfolgreiches Examen.jpg

Gemeinsam mit den 42 Absolventen freuen sich Dr. Rainer Schuà von der Regierung Unterfranken sowie die Schulleitung und betreuende Lehrkräfte.

Foto ©: Michael Kuhlmann, BFS für Gesundheits- und Krankenpflege






Related News

Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen