Main Menu

Pressebericht der PSt Bad Königshofen vom 26.09.18

Pressebericht der Polizei  Bad Königshofen vom 26.09.18.

 

Traktor verliert Motoröl:

 

Nachdem ein Landwirt mit seinem Traktor ein Feld bearbeitet hatte, verlor seine landwirtschaftliche Maschine auf dem Rückweg nach Kleineibstadt ab Aubstadt eine größere Menge Motorenöl. Die „Verfolgung“ der Spur führte schließlich zum Verursacher. Durch die FFW Aubstadt wurde das Öl abgebunden. Eine entsprechende Warnbeschilderung erfolgte durch den Kreisbauhof.

Kleinunfall beim Ausparken:

 

In der Wallstraße in Bad Königshofen wollte ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw rückwärts aus seiner Halle ausfahren. Zeitgleich wollte eine Pkw-Fahrerin aus einer gegenüberliegenden Parklücke ausparken. Hierbei kam zum Zusammenstoß. Da die Fahrzeugführerin zum Unfallzeitpunkt gestanden hatte, wurde nur der aus der Halle ausparkende PKW-Führer verwarnt. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 250 Euro.

Hausierer unterwegs:

 

Ein aufgebrachte Bürgerin verständigte am Dienstag die Polizei Bad Königshofen, dass in Wülfershausen ein Mann unterwegs sei der nach nicht verteilten Prospekten fragte und ins Haus wollte. Die Person konnte durch eine Streife angetroffen werden und wurde einer Kontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass der Mann eine gültige Reisegewerbekarte besaß und Kopfkissen, Decken und Damenkleider verkaufen wollte. Er konnte deshalb seinen Weg fortsetzen.






Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen